0


Babynahrung bei Greenpicks

Bio Babynahrung

Muttermilch ist die natürlichste Form von Babynahrung. Für alle Mütter, die nicht stillen können oder wollen, ist Bio Babynahrung und Babykost eine nachhaltige Alternative für die gesunde und abwechslungsreiche Ernährung für ihr Baby. Dabei wird zwischen Anfangsnahrung (ca. 1-6 Monate), Folgenahrung (ca. ab 4 Monate) und Beikost (ca. ab 5 Monate oder später) unterschieden.

Bio Babykost

Die Vielfalt von Bio Babynahrung reicht von Milchnahrung über Babybrei und Beikost bis hin zu Früchteriegeln und Keksen. Dabei werden ausschließlich Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) verwendet. So können Eltern bereits von Geburt an ihr Baby an eine gesunde Lebensweise gewöhnen.

Sie möchten Ihr Baby lactosefrei oder allergenarm ernähren? Oder Ihr Baby reagiert empfindlich auf Babynahrung mit Kuhmilcheiweiß und Milchzucker? Babynahrung aus Ziegenmilch ist eine gute Alternative zu herkömmlicher Babynahrung. Und, übrigens auch für Erwachsene geeignet, die unter Kuhmilchunverträglichkeit leiden.

Babynahrung in Öko-Qualität ist auf die speziellen Bedürfnisse der jungen Erdenbürger abgestimmt. Verdauungsregulierende Babykost hilft bei Verstopfungen und Blähungen. Ziegenmilchpulver oder Getreidebrei ist häufig bekömmlicher als Babybrei auf Kuhmilchbasis.

Wenn die ersten Zähne da sind, haben die Kleinen meist eine große Lust ihr Beißwerkzeug auch auszuprobieren. Viele Eltern reichen ihren Kindern dann gerne klein geschnittenes weiches Obst oder Knabbereien und Kekse aus Bio-Getreide. Babykekse sind so geformt, dass sie gut in die Hand genommen werden können und einfach zu essen sind. Snacks und Babykekse enthalten wertvolle Zutaten in Bio-Qualität wie Dinkel, Trockenobst, Vollkorn und Honig und sind frei von sinnlosen und schädigenden Zusatzstoffen.

Zubehör für Babys

Zubehör für Babys braucht man vom ersten Tag an. Baby Accessoires und Zubehör, wie Lätzchen, Sauger oder Babyflasche, sind aus Naturmaterialien hergestellt und frei von Schadstoffen. Je nach Material ist Babyzubehör recycelbar und kann somit in den Verwertungskreislauf zurückgeführt werden. Darüber hinaus gibt es Essgeschirr für Kinder z.B. von Becothings, das nach Nichtgebrauch kompostierbar ist, weil es aus Pflanzenfasern hergestellt wird. Ebenso wie der Tritthocker und der umweltfreundliche Topf aus Pflanzenfasern sich in Humus verwandelt, wenn sie vergraben werden, ist auch Kindergeschirr und Kinderbesteck aus Biokunststoff kompostierbar und frei von schädlichen Weichmachern und ohne Bisphenol A und B.

Entdecken Sie Bio-Food für Ihren kleinen Feinschmecker bei Greenpicks und servieren Sie die Mahlzeiten kindgerecht auf umweltfreundlichem und schadstofffreiem Essgeschirr für Kinder.