0


Badematten & Badeteppiche bei Greenpicks

Badematten und Badeteppiche sind funktional und dekorativ

Badematten und Badeteppiche müssen drei Funktionen erfüllen: Feuchtigkeit aufsaugen, die Füße vor den kühlen Fliesen schützen und sich dekorativ ins Badezimmer einfügen. Doch so nüchtern wird der Kauf einer Badematte meist nicht betrachtet. Entscheidend ist, dass sich die Badvorleger durch ihre Optik harmonisch ins Bad einfügen. Neben praktischen und optischen Eigenschaften achten umweltbewusste Menschen besonders auf hautfreundliche und natürliche Qualität.

weiter lesen »

Badvorleger aus saugfähigen Naturfasern

Wer aus der Dusche oder Badewanne steigt, möchte weder ausrutschen noch sich kalte Füße auf den Fliesen holen. Abhilfe schaffen Badematten und Duschvorleger. Greenpicks führt diese Bad-Accessoires in Bio-Qualität. Natürliche Materialien wie Baumwolle, Bambus oder Hanf werden zu flauschigen Badematten verarbeitet. Die saugfähigen Materialien absorbieren überschüssige Flüssigkeit. So bleiben der Fußboden und das Raumklima angenehm trocken. Die Naturfasern stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. So ist sichergestellt, dass vom Anbau über die Fertigung bis hin zum fertigen Badeteppich keine Schadstoffe an den Naturfasern sind. Das freut Eltern mit Kindern ebenso wie Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut. Badematten und Badeteppiche in Bio-Qualität sind z.B. am GOTS(Global Organic Textile Standard) Siegel zu erkennen.

Für eine behagliche Atmosphäre: Badmatten aus Holz

Eine Alternative zu Badteppichen aus Bio-Baumwolle sind Badmatten aus Holz. Dafür wird Holz aus regionaler Forstwirtschaft verarbeitet. Tragen die Holzmattendas FSC® Siegel, wird somit die Wiederaufforstung der Wälder gewährleistet. Ohne Einsatz von Chemikalien in der Produktion ist eine Badematte aus Thermoholz ein natürliches Highlight in jedem Badezimmer. Da das „gebackene“ Holz eine dunkle Farbgebung hat, wirkt es besonders gut in einem großen Badezimmer.

Um eine harmonische Atmosphäre im Bad zu erzielen, soll die Farbe der Badematte auf die der Fliesen abgestimmt werden. Modelle in Uni oder ausgefallenen Trendfarben wie Sonnengelb, leuchtendes Orange und Rot setzen gezielt farbige Akzente in kleinen Räumen. Maritime Farben und Muster bringen eine frische Brise ins Bad. Gedeckte Farbtöne, wie Naturweiß, ein dezentes Grau oder Beige zeichnen sich durch zeitlose Eleganz aus und bringen Ruhe in Badezimmer mit farbigen Fliesen.

Überzeugend ökologisch fürs schadstofffreie Badezimmer

Badematten und Badeteppiche aus natürlichen Materialien gefertigt sind eine überzeugende ökologische Alternative, um das Badezimmer schadstofffrei auszustatten. Passende Heimtextilien aus Bio-Baumwolle wie Waschlappen, Hand- und Duschtücher sowie Bademäntel in demselben Farbton runden die Badezimmereinrichtung ab.

« weniger