0


Marktrichtlinien

Marktrichtlinien

» Verkäufergrundsätze

» Nutzungsbedingungen für Verkäufer

» Käufergrundsätze

» Nutzungsbedingungen für Käufer

» Grundsätze zum Bewertungssystem

 

Verkäufergrundsätze

(Stand Mai 2015)

Präambel

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein Online-Marktplatz für ökologische, nachhaltige und Upcycling Produkte. Gewerblichen Verkäufern wird die Möglichkeit angeboten, Waren zum Verkauf anzubieten, so dass diese von Käufern erworben werden können.
Wir bieten mit unserem Leistungsangebot und unseren Konditionen ein klares Profil und setzen auf Transparenz und Ehrlichkeit. Dasselbe wünschen wir uns von den Anbietern, die diesen Marktplatz nutzen.
Die hier angebotenen Artikel müssen gewisse Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Käufer erwarten neben einem fairen Miteinander ein gelungenes Einkaufserlaubnis. Dazu zählen fristgerechte Lieferungen, einwandfreie Waren sowie Informationen rund um die Bestellung.
Der Handel mit Waren ist eine persönliche Angelegenheit und soll Freude bereiten. Verbindliche Grundsätze für alle Verkäufer tragen zu einem fairen Wettbewerb auf diesem Online-Marktplatz bei. So können wir gegenüber den Endverbrauchern ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit gewährleisten.

1. Allgemeine Richtlinien

1.1 Fairness

Der Handel mit ökologischen und nachhaltigen Produkten ist ein Beitrag zum Umweltschutz. Unserer Auffassung nach gehört hierzu Fairness gegenüber diesem Marktplatz und seinen Teilnehmern. Wir möchten insbesondere nicht:

  • dass Sie als Verkäufer in Kommentaren, Profil- oder Shop-Beschreibungen oder über die Nachrichtenfunktion andere Marktteilnehmer von Greenpicks – Eco & Upcycling Market kontaktieren, um sie auf externe Online-Shops zu lenken.
  • dass Sie als Verkäufer in Ihren Angeboten Links zu anderen Online-Shops benennen, die zum Kauf außerhalb dieses Marktplatzes motivieren.
  • dass Sie als Verkäufer Angebote auf Greenpicks - Eco & Upcycling Market beenden, um sie außerhalb von Greenpicks – Eco & Upcycling Marketes zu verkaufen, obwohl der Kontakt zum Kunden via Greenpicks - Eco & Upcycling Market hergestellt wurde.
  • dass Sie als Verkäufer die durch einen Kauf erlangten Kontaktdaten zu anderen Zwecken (z.B. als der Abwicklung des Kaufs oder Verkaufs nutzen).

1.2 Eigenverantwortung

Greenpicks – Eco & Upcycling Market möchte Ihnen mit seinem Marktplatzkonzept eine optimale Vertriebsplattform zur Verfügung stellen, die die Chance bietet, nachhaltig unsere Umwelt zu gestalten, und einen positiven Wandel hin zum ökologischen Bewusstsein unserer Gesellschaft anregt.
Neben der gebotenen Fairness legen wir Wert auf eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und tugendhaftes Handeln. Hierunter verstehen wir in diesem Zusammenhang die Fähigkeit, Bereitschaft und Pflicht, für das eigene Handeln, Reden und Unterlassen Verantwortung zu tragen. Das bedeutet, dass man für sich selbst sorgt und dass man für die eigenen Taten einsteht und die Konsequenzen dafür trägt, wie es in der Redewendung „sein Schicksal in die eigene Hand nehmen“ zum Ausdruck kommt.
Wir wünschen uns auf diesem Marktplatz einen respektvollen, freundlichen, umsichtigen, diskreten, ehrlichen, sorgfältigen und aufmerksamen Umgang zwischen den Marktplatzteilnehmern als auch bei der Abwicklung der Verkäufe.

1.3 Händlernamen, Internetadressen, Einbinden und Nutzen von Links

Angebote, Inhalte der einzelnen Öko- und Upcycling-Shops, Profile, Banner, Bilder, Kommentare, Bewertungstexte und Nutzernamen dürfen keine Links auf externe Webseiten enthalten. Das gilt auch für den Geschäftsverkehr per E-Mail, Telefon, Telefax und ähnliche geeignete Kommunikationsmittel, die dazu anregen, Geschäftsabschlüsse an Greenpicks – Eco & Upcycling Market vorbei durchzuführen.
Das betrifft vor allem die Darstellung von Online-Shop-Adressen (Beispiel: www.mein-shop.de oder auch meinshop.de).
Ihr Händlername darf nicht die Gestalt einer URL (*.de, *.com, etc.) haben und keine URL enthalten. In Ihrem Angebot dürfen nur Texte und Abbildungen verwendet werden, die in unmittelbarer Beziehung zum Produkt stehen.
Innerhalb Ihres Blogs oder Ihrer Social Network-Seiten darf der Link Ihres Shop auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market eingefügt werden. Beachten Sie dabei bitte, dass sich auf diesen Seiten keine Links zu kommerziellen Internetseiten befinden, die zum Kauf außerhalb von Greenpicks – Eco & Upcycling Market anregen.

1.4 Eigenwerbung

Untersagt ist die Verwendung personenbezogener Daten, die Sie über Greenpicks – Eco & Upcycling Market erhalten haben, für

  • weitergehende Werbung
  • das Versenden einer Warensendung mit eigener Werbung
  • das Zusenden von Werbe-E-Mails an die Kunden
  • sowie das Anrufen oder Anschreiben des Kunden zu Werbezwecken an Greenpicks – Eco & Upcycling Market vorbei.

1.5 Werbung für Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Wir wünschen uns auf unserem Marktplatz ein freundliches, munteres und emsiges Treiben und florierenden Handel. Einen Beitrag dazu kann jeder Marktplatzteilnehmer leisten. Zufriedene Käufer werden über Mund-zu-Mund-Propaganda Ihre Produkte empfehlen und an Greenpicks – Eco & Upcycling Market verweisen.
Im zumutbaren Rahmen sind Sie als Verkäufer dazu verpflichtet, Greenpicks – Eco & Upcycling Market in seinen Marketingmaßnahmen zu unterstützen.
Werbematerialien (Flyer, Postkarten u.ä.) werden Ihnen unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Sprechen Sie uns unter support[at]greenpicks.de darauf an.

2. Erlaubte Produkte und Artikelzustand

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein Online-Marktplatz für ökologische, nachhaltige und Upcycling Produkte. Grundsätzlich sind nur Neuwaren erlaubt, die gewisse Nachhaltigkeitskriterien erfüllen müssen. Eine Ausnahme bilden die Artikel, die dem Kriterium Recycling/Upcycling zuzuordnen sind. Hier liegt es in der Natur der Sache, dass es sich hierbei um gebrauchte Waren handelt, bzw. um „neue Artikel“, die aus gebrauchten Materialien hergestellt worden sind.

Sie als Verkäufer sind allein verantwortlich dafür, dass das Handeln der Artikel, die Sie auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market einstellen, nach den gesetzlichen Regeln und den Bedingungen von Greenpicks – Eco & Upcycling Market erlaubt ist. In diesem Zusammenhang weisen wir besonders darauf hin, dass Artikel, die dem JuSchG (Jugendschutzgesetz) unterliegen, als solche im Angebot gekennzeichnet sind und nur an berechtigte Personen per Einschreiben eigenhändig versendet werden dürfen.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Ihre Produkte hier anbieten dürfen, kontaktieren Sie uns unter support[at]greenpicks.de.

3. Unzulässige Produkte

Auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market dürfen generell nachfolgende Produkte bzw. Produktgruppen nicht angeboten werden:

  • Archäologische Funde
  • Artikel, deren Bewerbung, Angebot oder Verbreitung Urheber- oder Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte (z.B. Marken, Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster) oder sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen. Zum Beispiel:
    • Beschreibbare Datenträger und Fotokopien
    • Decodier-/Entschlüsselungswerkzeuge, Entschlüsselungsmaterialien
    • Cracksoftware
    • Herunterladbare Medien
    • Musik, Filme und Fotos
  • Artikel, die in Kinderarbeit hergestellt wurden
  • Artikel, deren Besitz zwar rechtmäßig ist, deren Verwendung aber verboten ist
  • Arzneimittel und ärztliche Leistungen • Behördliche Ausweispapiere und Lizenzen
  • Drogen, Betäubungsmittel und bewusstseinsverändernde Stoffe
  • pornografische und jugendgefährdende Artikel
  • Elektronische Geräte, die nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen
  • Explosionsgefährliche Gegenstände, Chemikalien und andere gesundheitsschädliche Stoffe
  • Reisegutscheine, Flug-, Bahn- oder Bustickets, Eintrittskarten
  • Feuerwerksartikel
  • Gestohlene Artikel
  • Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte
  • Güter, die einem Handelsembargo unterliegen
  • Jugendgefährdende Medien
  • Kataloge, Kaufinformationen, Bezugsquellen und Vertriebspartnersuche
  • Körperteile, menschliche Organe und sterbliche Überreste von Menschen
  • lebende Tiere, Produkte und Präparate geschützter Tierarten sowie geschützte Pflanzen und deren Präparate
  • Mailing- und Adresslisten, persönliche Informationen und Zusammenstellungen personenbezogener Daten
  • Medizinprodukte und medizinische Geräte, soweit deren Verkauf nach den gesetzlichen Regelungen untersagt ist
  • Multi-level Marketing, Pyramiden- und Matrixsysteme
  • Nationalsozialistische Artikel
  • radioaktive Stoffe, Gift- und Explosivstoffe sowie sonstige gesundheitsgefährdende Chemikalien
  • Repliken und Fälschungen
  • Propagandaartikel und Artikel mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen
  • Schuldscheine und gerichtliche Titel sowie andere Forderungen aus Rechtsgeschäften zum Zwecke des Inkassos
  • Tabakwaren, die nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen
  • Tiere, Tierartikel und geschützte Pflanzen
  • Unzulässige Leistungen, z.B.
    • Manipulieren von Tachoständen
    • Leistungen bei denen es zu Körperkontakt kommt
    • Geld eintreiben
  • Waffen, Waffenzubehör und rüstungsrelevanten Gütern
  • Wertpapiere, Obligationen, Geldmarkt- oder Finanzinstrumente, Kredite, Darlehen und Finanzierungshilfen

4. Vertragsschluss und Auftragsbestätigung

4.1 Vertragsparteien

Ein Kaufvertrag über die auf dem Online-Marktplatz www.greenpicks.de angebotenen Waren kommt direkt mit dem jeweiligen Verkäufer zustande. Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist lediglich die technische Handelsplattform, auf der sich Verkäufer und Käufer begegnen und Kaufverträge abschließen können. Greenpicks – Eco & Upcycling Market übernimmt keine Garantie für Vertragsschlüsse.
Greenpicks – Eco & Upcycling Market selbst wird nur dann Vertragspartner eines Kaufgeschäfts, wenn von ihm eigene Artikel zum Verkauf angeboten werden.

4.2 Verbindliches Angebot

Durch Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ am Ende des Einkaufs (One-Page-Checkout) gibt der Käufer ein verbindliches Angebot zum Erwerb eines oder mehrere Produkte ab und akzeptiert die Vertragsbedingungen des Verkäufers sowie von Greenpicks – Eco & Upcycling Market.

4.3 Auftragsbestätigung und Annahmeerklärung

Der Vertrag kommt durch Annahme des Angebotes durch den Verkäufer zustande. In der Regel erfolgt die Annahmeerklärung seitens des Verkäufers via E-Mail an den Käufer.

Auftragsbestätigung: Nachdem der Verkäufer eine Informationen über eine von einem Käufer getätigte Bestellung auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market per E-Mail erhalten hat, ist er verpflichtet, dem Käufer eine sog. Auftragsbestätigung (Mitteilung über die Annahme eines Auftrages) per E-Mail zuzuschicken. Zunächst bestätigt der Verkäufer den Zahlungseingang (nur bei Vorkasse, entfällt bei der Zahlart Paypal). Diese Funktion steht dem Verkäufer im Händlerportal unter < Verkäufe > Bestellungen > Bestellansicht > zur Verfügung über den Button „Rechnung“ und „Rechnung übermitteln“ zur Verfügung. Anschließend versendet der Verkäufer die Ware und betätigt im Händlerportal unter < Verkäufe > Bestellungen > Bestellansicht > den Button „Versand“ und „Sendung übermitteln“. Die hierdurch ausgelöste Versandbestätigung, die dem Käufer per E-Mail zugeht, ist zugleich die Auftragsbestätigung. Nun ist der Kaufvertrag geschlossen.

4.4 Versand

Die auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market angebotenen Artikel werden vom Verkäufer grundsätzlich an den Käufer versandt. Eine Abholung der Artikel muss mit dem Verkäufer ausdrücklich vereinbart werden.

4.5 Zahlung

Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt direkt an den Verkäufer. Während des Bestellvorgangs wird der Käufer aufgefordert, sich einer der angebotenen Zahlarten (Vorabüberweisung oder Paypal) zu bedienen und den Bestellvorgang abzuschließen. Der Verkäufer hat seinerseits alle für die Zahlung notwendigen Informationen im System (Händlerprofil > Bankdaten) korrekt zu hinterlegen.

4.6 Rechnung

Die Rechnung übersendet der Verkäufer in der Regel an die E-Mail-Adresse des Käufers. Gleichermaßen kann der Verkäufer die Rechnung dem Versand beifügen.

5. Bearbeitungszeit und Artikelversand

Der Versand von Artikeln hat innerhalb der angegebenen Bearbeitungszeit zu erfolgen. Fehlt die Angabe der Bearbeitungszeit im Angebot, muss der Versand binnen drei Werktagen nach Zahlungseingang erfolgen. Der Versand ist dem Käufer erst dann zu bestätigen, wenn er tatsächlich vorgenommen worden ist. Jeder Sendung sind eine Rechnung und ein Retourenaufkleber für den Käufer beizufügen. Die Rechnung wird automatisch generiert, wenn der Verkäufer einen Auftrag bestätigt, sofern der Verkäufer die automatisierte Rechnungserstellung in seinem Händlerprofil aktiviert hat.

Sollten Sie Individualisierungen oder Sonderanfertigungen anbieten, kennzeichnen Sie bitte eventuell längere Lieferzeiten bereits in der Artikelbeschreibung.

6. Artikelverfügbarkeit

Grundsätzlich dürfen ausschließlich lieferbare Artikel auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market angeboten werden. Sollte ein Artikel im Ausnahmefall nach einer Bestellung nicht mehr lieferbar sein, sind Greenpicks – Eco & Upcycling Market unter support[at]greenpicks.de. und der betroffene Kunde unverzüglich darüber zu informieren.
Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass entsprechend der Gebührenübersicht von Greenpicks – Eco & Upcycling Market auch bei nicht verfügbaren Artikeln eine Provision anfällt. Sollten innerhalb von 4 Wochen mehr als 3 angebotene Artikel nicht verfügbar sein, behält sich Greenpicks – Eco & Upcycling Market vor, weitere Sanktionen zu ergreifen.

7. Reklamationen durch den Käufer und Anfragen von Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Auf Beschwerden und Reklamationen von Käufern und auf Anfragen von Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist zeitnah zu reagieren. Sollte innerhalb von 4 Tagen keine Reaktion erfolgen, behalten wir uns weitere Sanktionen vor.

8. Käufer hat den Artikel nicht erhalten

Meldet ein Käufer, er habe den Artikel nicht erhalten, haben Sie als Verkäufer gegenüber dem Käufer per Zugangsnachweis den ordnungsgemäßen Versand zu belegen. Die Empfänger-Adresse muss auf dem Zugangsnachweis ausgewiesen sein.

9. Rückabgewickelte Artikel

Macht der Käufer von der Widerrufsbelehrung Gebrauch und sendet Ihnen den Artikel zurück, sind Sie als Verkäufer verpflichtet, den Eingang der Rücksendung Greenpicks – Eco & Upcycling Market an support[at]greenpicks.demitzuteilen.

10. Gutschriften und Stornierungen

Im Falle einer Rückabwicklung gemäß der Widerrufsbelehrung des Verkäufers informiert der Verkäufer Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich über diesen Vorgang, spätestens jedoch binnen 3 Werktagen nach Kenntnis des Rückabwicklungsbegehrens des Käufers. Bei erfolgreicher Rückabwicklung – der Käufer hat nachweislich den Kaufpreis rückerstattet bekommen und der Verkäufer hat nachweislich die Ware zurück erhalten – erstattet Greenpicks – Eco & Upcycling Market dem Verkäufer die Verkaufsprovision im nächst möglichen Abrechnungszeitraum.

Sollte ein Käufer innerhalb der vom Verkäufer angegeben Zahlungsfrist nicht zahlen, sendet der Verkäufer dem Käufer eine Zahlungserinnerung über Greenpicks – Eco & Upcycling Market. Sollte die Zahlung weiterhin ausbleiben (mindestens 7 Werktage), informiert der Verkäufer Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich über diesen Vorgang, spätestens jedoch binnen 3 Werktagen nach Ablauf der Frist der Zahlungserinnerung an den Käufer. Als erste Information einer Stornierung bedient sich der Verkäufer im Händler-Backend unter < Verkäufer > Bestellungen > Bestellansicht > der Funktion „Bestellung stornieren“. Innerhalb der nächsten 3 Werktage informiert der Verkäufer Greenpicks – Eco & Upcycling Market mit ausreichender Begründung über die Stornierung unter Angabe der Auftragsnummer per E-Mail an support[at]greenpicks.de.

Stornierungen nimmt Greenpicks – Eco & Upcycling Market nur vor, wenn zuvor eine Zahlungserinnerung an den Käufer versandt wurde und der Verkäufer nachweislich keine Zahlung erhalten hat. Grundsätzlich storniert Greenpicks – Eco & Upcycling Market keine Verkäufe, die älter als 6 Wochen seit Bestelldatum sind.

Werden Gutschriften beantragt, obwohl der Verkauf erfolgreich zu Ende geführt wurde (das gilt auch für verspäteten Zahlungseingang nach Zahlungserinnerung – dies hat der Verkäufer Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich mitzuteilen), wird der Verkäufer vom Handel auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich ausgeschlossen. In solchen Fällen behält sich Greenpicks – Eco & Upcycling Market die Prüfung vor, Strafanzeige zu stellen.

Sollten Sie bei einer Abwesenheit von mehr als 4 Werktagen (z.B. aufgrund eines Krankenhausaufenthaltes oder Urlaubs) keinen Zugriff auf Ihr Greenpicks – Eco & Upcycling Market-Kundenkonto und Ihre E-Mails haben, müssen die angebotenen Produkte in der Artikelverwaltung deaktiviert werden.

12. Richtlinien zur Nutzung der Kategorien und Stichworte

12.1 Kategorien

Mitunter liegt es in der Natur der Vielfältigkeit mancher Produkte, dass es schwierig ist, diese einer passenden Kategorie zuzuordnen. Ist ein Artikel jedoch in eine falsche Kategorie eingestellt, erschwert dies das gezielte manuelle Suchen und Finden von Produkten. Zudem sorgt es für Missmut bei Käufern und Verkäufern. Ordnen Sie daher Ihre Produkte sorgfältig den zur Verfügung gestellten Kategorien zu.

12.2 Nutzung von Bildern und Texten

Als Verkäufer wissen Sie um die Vorteile Ihrer Produkte. Ein wirksamer Verkauf lebt unter anderem auch von der sorgfältigen und gewissenhaften Beschreibung und Bebilderung der Artikel. Beachten Sie dabei bitte folgendes:

  • Die verwendeten Texte und Fotos dürfen nicht gegen geltendes Recht, das Urheber- und Markenrecht verstoßen.
  • Die Produktbeschreibung muss möglicherweise gesetzlichen Vorgaben genügen
  • Werbung mit fremden Namen oder Marken ist unzulässig, besonders wenn sie das Marken- und/oder Lizenzrecht verletzt
  • Folgende Merkmale in Texten und Bildern sind unzulässig:
    • Beleidigungen
    • Jugendgefährdende Inhalte
    • Nutzung fremder Texte oder Bilder ohne Autorisierung des Urhebers
    • Pornographie
    • Tierquälerei
    • Verhetzungen und Verleumdungen
    • Verletzung von Persönlichkeitsrechten
    • Verfassungswidrige Inhalte

13. Nutzungsrecht und Nebenpflichten

13.1 Nutzungsrecht

Greenpicks – Eco & Upcycling Market erhält vom Verkäufer ein vergütungsfreies, zeitlich auf die Dauer des Vertragsverhältnisses beschränktes, umfassendes Nutzungsrecht. Dieses Nutzungsrecht dient insbesondere der Vervielfältigung, Verbreitung, Überarbeitung an allen Werken oder Werkteilen sowie Datenbanken oder jedem anderen Katalog oder jeder anderen Produktinformation, die der Verkäufer im Rahmen des Online-Angebotes des Greenpicks – Eco & Upcycling Marketes an Greenpicks – Eco & Upcycling Market übermittelt, einschließlich des Rechts, diese Inhalte in Printmedien, online, auf Speichermedien (z.B. CD, DVD, USB-Stick) etc. zu publizieren, auch zu Werbezwecken. Das Nutzungsrecht umfasst nicht Firmenzeichen, eingetragene Marken, andere ähnliche kennzeichnende Brandings oder Werke, die ein Verkäufer zum Zwecke des Verkaufs an Greenpicks – Eco & Upcycling Market übermittelt.

13.2 Nebenpflichten

Die aus einem Vertragsschluss zwischen Verkäufer und Käufer entstehenden Nebenpflichten (z.B. Auskunfts-, Aufklärungs- und Beratungspflichten, ordnungsgemäßer Versand der Ware, Ausschluss gesundheitlicher Schäden, Einhaltung des Jugendschutzgesetzes, Abnahme der Ware durch den Käufer usw.), obliegen dem Verkäufer bzw. dem Käufer.

14. Marken- und Urheberrecht

Als Verkäufer tragen Sie die Verantwortung, sicherzustellen, dass das Anbieten und Verkaufen Ihrer Produkte sowie die Art ihrer Präsentation keine Rechte Dritter verletzt.
Ohne konkreten Anlass führt Greenpicks – Eco & Upcycling Market keine Überprüfung der Angebote auf mögliche Rechtsverletzungen durch.
Wir warnen ausdrücklich davor, urheberrechtlich oder markenrechtlich geschützte Gegenstände zu verarbeiten oder in Texten mit fremden Marken zu werben. Abmahnungen, die aus so einer Rechteverletzung entstehen können, und die damit verbundenen Konsequenzen gehen zu Lasten des Verkäufers.
Sollten Sie eine Verletzung eigener Rechte feststellen, übermitteln Sie bitte entsprechende Nachweise, aus denen Ihre Rechte und die Verletzung hervorgehen. Zudem empfehlen wir Ihnen, sich anwaltlich beraten zu lassen.

15. Sanktionen bei Verstößen

Bestehen konkrete Anhaltspunkte für Verstöße gegen die Verkäufergrundsätze, behalten wir uns vor, Ihr Angebot ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise zu löschen oder zu sperren. Wiederholte oder schwerwiegende Verstöße können zum Ausschluss vom Handeln auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market führen. Weiterhin behalten wir uns vor, Artikel auch ohne Nennung von Gründen von Greenpicks – Eco & Upcycling Market zu entfernen, wenn wir der Meinung sind, dass diese nicht den Kriterien entsprechen oder nicht zum Sortiment passen.

16. Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Google+ u.a.)

Greenpicks – Eco & Upcycling Market bietet Funktionen zur Verknüpfung mit sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Twitter, Google+ u.a.) an. Jedem Teilnehmer bleibt es selbst überlassen, diese Funktionen zu nutzen. Greenpicks – Eco & Upcycling Market übernimmt keine Verantwortung für Folgen, die sich aus der Nutzung sozialer Netzwerke ergeben.

Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält sich vor, jederzeit die Funktionen der sozialen Netzwerke zu erweitern, zu ändern oder ganz oder teilweise vom Marktplatz zu entfernen.

Weitere Informationen sind in der Datenschutzerklärung veröffentlicht.

17. Änderung der Verkäufergrundsätze

Alles unterliegt dem stetigen Wandel. Deshalb behalten wir uns vor, die Verkäufergrundsätze anzupassen, zu erweitern oder zu verändern.
Über Aktualisierungen werden Sie an die von Ihnen im System hinterlegte E-Mail-Adresse informiert.

18. AGB + Datenschutz

» Allgemeine Geschäftsbedingungen

» Datenschutzerklärung

Nutzungsbedingungen für Verkäufer

Einleitung

Greenpicks – Eco & Upcycling Market stellt mit dem Online-Marktplatz www.greenpicks.de die technischen Voraussetzungen für einen Verkauf von nachhaltigen bzw. ökologischen Produkten an Kunden zur Verfügung. Hierfür werden die Waren von Verkäufern für den Verkauf auf dem Online-Marktplatz zur Ansicht und Auswahl eingestellt.

 

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Leistungen zwischen Greenpicks – Eco & Upcycling Market und Verkäufern.

1.1 Begriffsbestimmungen

„Teilnehmer“ meint „Verkäufer und Käufer“.
„Verkäufer“ werden hier auch „Händler“ bzw. „Shopbetreiber“ genannt.

1.2 „Verkäufer“ bzw. „Käufer“ ist jede natürliche oder juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu dem Zwecke abschließt, Produkte über die von Greenpicks – Eco & Upcycling Market bereit gestellte Plattform zum Verkauf anzubieten bzw. zu erwerben. „Verkäufer“ bzw. „Käufer“ im Sinne dieser Nutzungsbedingungen sind ferner alle Interessenten, die sich den Zugang zu dieser Plattform einräumen lassen.„Verkäufer“ meint den Rechtsinhaber von Artikeln, Produkten und Waren, die er unter Nutzung von Greenpicks – Eco & Upcycling Market zum Verkauf anbietet.

2. Registrierung

2.1 Nur registrierte Verkäufer ab 18. Jahren können Angebote auf den Online-Marktplatz von Greenpicks – Eco & Upcycling Market einstellen. Als Verkäufer auf dem Greenpicks – Eco & Upcycling Market können sich nur gewerbliche Verkäufer von Neuware registrieren. Dies gilt nicht für Angehörige der freien Berufe; hier reicht die Angabe der Steuernummer und – soweit vorhanden – die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Der Verkauf gebrauchter Waren ist nicht gestattet, mit Ausnahme, es handelt sich dabei um Artikel, die den Kriterien Recycling/Upcycling entsprechen. Registrierter Verkäufer darf nur werden, wer volljährig und uneingeschränkt geschäftsfähig ist. Für die Registrierung muss der Verkäufer wahrheitsgemäß und vollständig ein Registrierungsformular ausfüllen. Erst nach Erhalt einer Registrierungsbestätigung durch Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist das Einstellen von Angeboten und die Nutzung von Leistungen von Greenpicks - Eco & Upcycling Market möglich.

2.2 Mit Zugang dieser Registrierungsbestätigung wird für den Verkäufer ein Verkäuferkonto frei geschaltet, in dem er seinen Shop betreiben und in welchem er Angebote hochladen und verwalten kann.

2.3 Ein Verkäuferkonto ist nicht übertragbar.

3. Pflichten des Verkäufers

3.1 Der Verkäufer ist verpflichtet, bei der Registrierung wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu machen und die Daten auf seinem Konto stets aktuell und richtig zu halten. Rechtsgeschäftliche Erklärungen können elektronisch an die vom Verkäufer angegebene E-Mail-Adresse gesendet werden. Diese gelten als zugegangen, wenn sie in der E-Mail-Box des Verkäufers abrufbar gespeichert sind. Nachteile aus der mangelnden Aktualisierung der Adressdaten gehen zu Lasten des Verkäufers.

3.2 Der Verkäufer ist verantwortlich für sein Verkäuferkonto, insbesondere für alle Transaktionen, die mit seinem Verkäuferkonto durchgeführt werden, und für sämtliche Nutzer, die mit dem Verkäuferkonto assoziiert sind. Er kann Dritten die Erlaubnis erteilen, sein Konto zu benutzen, aber er erklärt sich damit einverstanden, die Nutzung durch Dritte selbst zu überwachen und für sämtliche Handlungen haftbar gemacht werden zu können. Der Verkäufer verpflichtet sich, Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich zu informieren, sofern ein unberechtigter Zugang des Verkäuferkontos und sonstige Sicherheitslücken, die Greenpicks – Eco & Upcycling Market betreffen, festgestellt werden.

3.3 Der Verkäufer ist verpflichtet, nur Inhalte einzustellen, die technisch einwandfrei sind, also frei von Viren, Trojanern oder selbst ausführenden Dateien.

3.4 Der Verkäufer darf nur Produkte zur Verfügung stellen, an denen er die hierfür erforderlichen Rechte besitzt.

3.5 Der Verkäufer verpflichtet sich, nur selbst geschaffene Produkte oder Produkte, von denen er der Rechteinhaber ist (vgl. 3.4), auf dem Online-Marktplatz anzubieten; nicht jedoch solche, die gegen geltende gesetzliche Bestimmungen verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. Insbesondere wird er keine Artikel anbieten bzw. Angebote hochladen, welche pornographisch, Kriegs- oder Gewalt verherrlichend sind oder nationalsozialistische Propaganda enthalten.

3.6 Die aus einem Vertragsschluss mit dem Käufer entstehenden Nebenpflichten (z.B. Auskunfts-, Aufklärungs- und Beratungspflichten, ordnungsgemäßer Versand der Ware, Ausschluss gesundheitlicher Schäden, Einhaltung des Jugendschutzgesetzes usw.), obliegen dem Verkäufer.

4. Besondere Pflichten des Verkäufers

4.1 Der Verkäufer ist verpflichtet, sich im Rahmen seiner gesamten über Greenpicks – Eco & Upcycling Market abgewickelten Geschäftstätigkeit rechtskonform zu verhalten und die gesetzlichen und behördlichen Vorgaben für den Verkauf seiner Produkte zu beachten.

4.2 Insbesondere hat der Verkäufer sämtliche verbraucherschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Dies gilt vor allem für die ordnungsgemäße Einräumung eines Widerrufsrechts, soweit dieses gesetzlich gefordert wird.
Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist nicht verpflichtet, dem Verkäufern eine aktuelle Widerrufsbelehrung vorzuhalten. Soweit Greenpicks – Eco & Upcycling Market dem Verkäufer eine Widerrufsbelehrung, ein Muster-Widerrufsformular, allgemeine Vertragsbedingungen sowie Liefer- oder Versandbedingungen vorschlägt, sind diese Vorschläge nicht Teil des Nutzungsvertrages und es wird dafür keine Haftung übernommen.

4.3 Für den Fall, dass Dritte Ansprüche gegen Greenpicks – Eco & Upcycling Market wegen der Verletzung von gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben oder der Verletzung privater Rechte geltend machen, wird der gegen Vertragsbestimmungen verstoßende Verkäufer Greenpicks – Eco & Upcycling Market auf erstes Anfordern von allen geltend gemachten Ansprüchen freistellen. Die Freistellung umfasst auch die Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung von Greenpicks – Eco & Upcycling Market einschließlich der Gerichts- und Anwaltskosten.

4.4 Der Verkäufer ist allein verpflichtet zu ermitteln, ob für die von ihm angebotenen Artikel Steuern, insbesondere Mehrwertsteuer, Abgaben, Import- und Export- und etwaige sonstige Zölle, anfallen und diese zu berechnen und ordnungsgemäß abzuführen. (vgl. auch hierzu variable Einstellungen in Nr. 5.3). Er ist verpflichtet, diese Angaben im Feld Versandinformationen als „Hinweis auf mögliche weitere Steuern oder Kosten“ konkret zu beschreiben.
Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist nicht verpflichtet zu ermitteln, ob Umsatzsteuer oder andere Steuern und Abgaben für den Verkauf von Produkten zwischen Verkäufer und Käufer fällig werden oder solche Steuern einzuziehen, abzuführen oder anzugeben.

4.5 Der Verkäufer ist verpflichtet, eventuelle Verkaufsbeschränkungen einzuhalten, insbesondere Altersbeschränkungen. Der Händler ist verpflichtet, eine Altersverifizierung durchzuführen (z.B. durch Vorlage des Personalausweises oder andere geeignete Dokumente), wo dies erforderlich ist. Diese Voraussetzungen gelten insbesondere für alkoholische Getränke, Spirituosen und Tabakwaren. Es ist jedem Verkäufer untersagt, Artikel, die nur an volljährige Personen veräußert werden dürfen, an nicht verifizierte Käufer zu verkaufen. Der Versand von Artikeln, die nur an volljährige Personen veräußert werden dürfen, hat durch den Verkäufer durch eine geeignete Versandvariante zu erfolgen, die sicherstellt, dass Minderjährige keinen Zugang zu der betreffenden Sendung erhalten können.

4.6 Die neben diesen Bestimmungen geltenden und ergänzenden Greenpicks - Eco & Upcycling Market Verkäufergrundsätze und Datenschutzbestimmungenakzeptiert der Verkäufer.

5. Eigener Online-Shop für Verkäufer

5.1 Bei der Registrierung eines Online-Shops wählt der Verkäufer einen Shop-Namen. Dieser kann vom Mitgliedsnamen (Login) abweichen. Der Shop-Name darf nicht die Rechte Dritter verletzen und nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Greenpicks – Eco & Upcycling Market hat das Recht bei einer etwaigen Verletzung von Rechten Dritter oder einem etwaigen Verstoß gegen die guten Sitten den Shop-Namen zu löschen oder zu ändern.

5.2 Registrierte Verkäufer erhalten eine eigene Webseite (Shop) unter einer eigenen URL, in der sämtliche Artikel und Angebote des jeweiligen Shopbetreibers aufgeführt werden. Bsp.: www.greenpicks.de/mustershop. Das Design wird von Greenpicks – Eco & Upcycling Market vorgegeben. Die Shop-Besitzer sind für die in ihren Online-Shops eingestellten Artikel sowie die Einhaltung sämtlicher gesetzlicher Vorgaben selbst verantwortlich.

5.3 Greenpicks – Eco & Upcycling Market stellt dem Shopbetreiber zahlreiche Funktionen zur Bestell- und Rechnungsverwaltung zur Verfügung. Dem Verkäufer obliegt es, sich dieser Funktionen zu bedienen.

5.4 Registrierte Verkäufer können auf www.greenpicks.de einen eigenen Online-Shop einrichten, in dem sämtliche Artikel und Angebote des jeweiligen Shopbesitzers aufgeführt werden. Für den Inhalt der Webseite und des Online-Shops ist allein der Verkäufer verantwortlich, der insbesondere ein den gesetzlichen Vorschriften entsprechendes Impressum und eine Widerrufsbelehrung auf die Webseite aufzunehmen hat.
Die Erstellung eines Online-Shops auf www.greenpicks.de und das Anbieten von Produkten ist kostenpflichtig. Siehe dazu die aktuelle Gebührenübersicht.

5.5 Die von Greenpicks – Eco & Upcycling Marketbei der bei der Einrichtung des Online-Shops abgefragten persönlichen Daten (wie z.B. Adressdaten, Steuer- bzw. USt-ID-Nummer, Shopbeschreibung, AGB, Widerrufsbelehrung etc.) sind vollständig und korrekt anzugeben. Der Shopbesitzer ist verpflichtet, diese Angaben stets aktuell zu halten.

5.6 Mit der Einstellung eines Artikels gibt der Verkäufer ein unverbindliches Angebot zum Verkauf dieses Artikels zu einem festgesetzten Preis an den Interessenten ab, der die gegebenenfalls zusätzlich in dem Angebot festgelegten Bedingungen erfüllt. Ein Vertragsschluss über den Erwerb des Artikels kommt zustande, sobald ein Käufer die in dem Angebot enthaltenen Bedingungen erfüllt und die Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ in seinem Warenkorb anklickt und der Verkäufer anschließend die Bestellung bestätigt.

5.7 Der Verkäufer muss die von ihm angebotenen Artikel in die entsprechende(n) Kategorien einstellen und wahrheitsgemäß und vollständig beschreiben. Dabei hat er alle Umstände mit einzubeziehen, die für einen durchschnittlichen Käufer für die Kaufentscheidung relevant sind. Alle für die Kaufentscheidung wesentlichen Eigenschaften und Merkmale sind wahrheitsgemäß anzugeben. Insbesondere muss er den Käufer über etwaige Mängel oder Abnutzungserscheinungen sowie Liefer- und Versandbedingungen informieren. Der Verkäufer muss für jeden Artikel den vollständigen vom Käufer zu entrichtenden Kaufpreis einschließlich Mehrwertsteuer und ggf. anfallender Versandkosten und weiterer Preisbestandteile angeben. Unternehmer, die Waren an Verbraucher anbieten, sind verpflichtet, diesen die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherschutzinformationen zu erteilen und sie über das gesetzliche Widerrufsrecht zu belehren, sofern ein solches besteht. Die angebotenen Artikel müssen den von Greenpicks – Eco & Upcycling Market aufgestellten unter 6.1 aufgeführten Kriterien entsprechen und dürfen nicht gegen die Verkäufergrundsätze von Greenpicks – Eco & Upcycling Marketverstoßen.

5.8 Der Verkäufer darf im Rahmen seines Shops lediglich die angebotenen Artikel sowie Informationen zu diesen Artikeln wiedergeben. Der Verkäufer ist nicht berechtigt, darüber hinausgehende Werbung in irgendeiner Form zu betreiben.

5.9 Die angebotenen Artikel, die Online-Shop- und Artikelbeschreibung sowie die dabei verwendeten Bilder dürfen nicht Rechte anderer verletzen und müssen sich ausschließlich auf den Online-Shop bzw. auf das Angebot beziehen. Insbesondere dürfen die Artikel, Beschreibungen, Fotos und Inhalte nicht gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb ("UWG") verstoßen. Werbung für nicht bei Greenpicks – Eco & Upcycling Marketangebotene Ware ist unzulässig.

5.10 Gegenstände, die über Greenpicks – Eco & Upcycling Market angeboten werden, müssen zum Zeitpunkt der Listung bereits im Besitz des Verkäufers sein. Die Artikel sind innerhalb der in der Artikelbeschreibung angegebenen Lieferzeit an den Käufer zu übersenden.

5.11 Der Preis der jeweiligen Angebote versteht sich als Bruttopreis einschließlich eventuell anfallender Mehrwertsteuer und weiterer Preisbestandteile. Je nach Art des Gewerbebetriebs (z.B. Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 Umsatzsteuergesetz) kann es notwendig sein, den Mehrwertsteuersatz bei der Eingabe des Angebots anzupassen. Der Verkaufspreis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten. Verkäufern ist es nicht erlaubt, zusätzlich zum Verkaufspreis Gebühren und/oder Provisionen von Greenpicks - Eco & Upcycling Market auf die Käufer umzulegen und von diesen einzufordern.

5.12 Der Verkäufer ist in seinem Shop nicht dazu berechtigt, Links, die auf externe Webseiten verweisen, in irgendeiner Form anzubringen. Ausgenommen davon sind Links zu anderen Angeboten auf Greenpicks - Eco & Upcycling Market.

5.13 Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält sich das Recht vor, Artikel zu löschen, wenn diese gegen geltendes Recht, diese Nutzungsbedingungen, die AGB, die Verkäufergrundsätze oder gegen die bei Greenpicks - Eco & Upcycling Market zugelassenen Artikel verstoßen.

5.14 Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält sich vor, nach Abmahnung durch Dritte oder bei eigenem Verdacht Angebote von der Webseite zu entfernen.

6. Kriterien und Produktprüfung

6.1 Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein Marktplatz für nachhaltige und ökologische Produkte. Die von den Verkäufern angebotenen Waren müssen nachfolgend genannten Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Diese Nachhaltigkeitskriterien geben Aufschluss über die Hintergründe: Produktions- und Herstellungsweise, Materialherkunft und -beschaffenheit, Arbeitsbedingungen, Sozialverträglichkeit, Umwelt- und Ressourcenschonung etc. Dies liefert den Kaufinteressenten Transparenz und Sicherheit bezüglich der angebotenen Produkte. Es gibt zwei Gruppen von Nachhaltigkeitskriterien, gegliedert nach harten und weichen Faktoren. Die angebotenen Produkte müssen entweder mindestens ein Kriterium der Kriteriengruppe I oder mindestens zwei Kriterien der Kriteriengruppe II erfüllen.

Kriteriengruppe I

  • Recycling/Upcycling
  • Rohstoffe aus biologischem Anbau
  • Vegan
  • Fair + Sozial
  • Cradle to Cradle

Kriteriengruppe II

  • Energie- und resourceneffizient
  • Klimaschonend
  • Schadstoffreduziert
  • Langlebigkeit
  • Handgefertigt
  • Regionale Herstellung

6.2 Greenpicks – Eco & Upcycling Market setzt bei jedem Verkäufer verantwortungsvolles Handeln im Umgang mit den zuvor genannten Kriterien voraus und verzichtet bei der Angebotserstellung auf den Prozess des Freischaltens eines Angebots.

6.3 Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält sich vor, jedes inaktive oder aktive Angebot auf die Voraussetzungen der unter 6.1 genannten Kriterien zu prüfen. Dabei spielt das Gesamterscheinungsbild des jeweiligen Artikels hinsichtlich Nachhaltigkeit bzw. Ökologie eine entscheidende Rolle

6.4 Greenpicks – Eco & Upcycling Market kann ein Angebot vom Marktplatz entfernen, wenn dieses nicht den unter 6.1 genannten Kriterien entspricht, unabhängig vom Zeitpunkt der Kenntnisnahme über diese Tatsache.

6.5 Entstandene Gebühren werden nicht zurückerstattet. Für den Verkäufer eventuell entstandene Kosten kommt Greenpicks – Eco & Upcycling Market nicht auf.

7. Zweisprachigkeit

Greenpicks – Eco & Upcycling Market agiert zweisprachig (deutsch/englisch). Zu diesem Zweck können Angebote und die Shopbeschreibung vom Verkäufer in deutscher und englischer Sprache eingegeben werden. Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält sich vor, je nach Kapazität und je nach gewähltem Leistungspaket bei Übersetzungen Deutsch-Englisch bzw. Englisch-Deutsch zu unterstützen. Sofern Greenpicks - Eco & Upcycling Market feststellt, dass angebotenen Artikeln eine Übersetzung (deutsch oder englisch) fehlt, kann die Übersetzung proaktiv von Greenpicks – Eco & Upcycling Market vorgenommen und direkt dem entsprechenden Angebot oder/und der Shopbeschreibung zugeordnet werden. Der Verkäufer wird anschließend per E-Mail darüber informiert.

Der Verkäufer hat jederzeit die Möglichkeit, im Händlerportal diese Texte in der Artikelverwaltung für Angebote bzw. bei den Shopeinstellungen zu editieren. Die Übersetzungsleistung wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Übersetzungen wird von Greenpicks - Eco & Upcycling Market nicht übernommen.

8. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit,Verzug

8.1 Für die Erstellung eines Online-Shops auf www.greenpicks.de können einmalige Gebühren bei der Shop-Gründung sowie monatliche Gebühren für den laufenden Betrieb anfallen. Siehe dazu aktuelle Gebührenübersicht .

8.2 Kommt es über www.greenpicks.de zum Abschluss eines Kaufvertrages mit einem Käufer, fällt zugunsten von Greenpicks – Eco & Upcycling Marketeine Provision an, die vom Verkäufer an Greenpicks – Eco & Upcycling Market zu begleichen ist. Diese richtet sich nach dem Brutto-Kaufpreis (Kaufpreis inkl. MwSt.) und versteht sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Höhe der anfallenden Provision richtet sich nach der am Tag der Bestellung gültigen Gebührenübersicht und dem gewählten Leistungs- und Gebührenpaket. Die Gebührenübersicht ist wesentlicher Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen.

8.3 Die Provision fällt für jede über den Greenpicks – Eco & Upcycling Market vermittelte Bestellung an. Dies gilt unabhängig davon, ob das Geschäft später tatsächlich durchgeführt oder z.B. aufgrund eines Rücktritts vor oder nach Lieferung rückabgewickelt wird.
Die Provision wird nicht fällig, wenn der Verkäufer wirksam über das Widerrufsrecht belehrt hat und ein Käufer sodann von seinem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch macht. Stornogebühr: Für Stornierungen, die auf das Verschulden des Verkäufers zurückzuführen sind (nicht oder nicht vertragsgemäß erbrachte Leistung wie z.B. Lieferverzug, nicht verfügbare Ware usw.) wird eine Stornogebühr in Höhe von 3% des Bestellwertes (inkl. Versandkosten) fällig.
Der Verkäufer darf Greenpicks – Eco & Upcycling Market-Gebühren und/oder Greenpicks – Eco & Upcycling Market-Provisionen mit Forderungen aus noch nicht erteilten Gutschriften und mit fälligen und/oder zukünftigen Forderungen nur dann aufrechnen, wenn diese Forderungen rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

8.4 Die einzelnen Gebühren sowie die Provision sind sofort zur Zahlung fällig und können per Lastschrifteinzug beglichen werden. Schlägt der Lastschrifteinzug fehl, so hat der Shopbetreiber Greenpicks - Eco & Upcycling Market die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit er das Fehlschlagen zu vertreten hat.

8.5 Greenpicks – Eco & Upcycling Market schickt dem Verkäufer per E-Mail Rechnungen an seine E-Mail-Adresse. Der Verkäufer kommt ohne weitere Mahnung nach einem Zeitablauf von 14 Tagen nach Rechnungserstellung in Verzug, sofern der Einzug der fälligen Gebühren aus Gründen scheitert, die der Verkäufer zu vertreten hat. Während des Verzuges hat der Verkäufer Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

8.6 Im Falle des Verzuges kann Greenpicks – Eco & Upcycling Market die weitere Nutzung bis zum Zahlungseingang durch einfache E-Mail untersagen.

8.7 Greenpicks – Eco & Upcycling Market behält die Bankinformationen des Verkäufers, um die Leistungen, die er genutzt hat, abzurechnen und in Rechnung zu stellen. Das Konto des Verkäufers wird jeweils automatisch zum 15. des laufenden Monats oder am darauf folgenden Arbeitstag mit dem Rechnungsbetrag belastet. Um sicherzustellen, dass der abzubuchende Betrag richtig ist, sendet Greenpicks – Eco & Upcycling Market dem Verkäufer 14 Tage vor Abbuchungsdatum eine Rechnung, die die Gebühren enthält. Sollte es Posten auf der Rechnung geben, die der Verkäufer für inakkurat hält, so teilt er dies Greenpicks – Eco & Upcycling Market unverzüglich, spätestens innerhalb von 6 Wochen nach Zugang per E-Mail oder schriftlich mit, so dass Greenpicks – Eco & Upcycling Market gegebenenfalls die Rechnung korrigieren kann. Sollte der Fehler nicht rechtzeitig zum Abrechnungstermin korrigiert werden können, so erfolgt eine Gutschrift zum nächstmöglichen Abrechnungszeitpunkt.

8.8 Verkäufern ist es verboten, die Gebührenstruktur von Greenpicks – Eco & Upcycling Market zu umgehen.

8.9 Gebühren und Provisionen können von Greenpicks – Eco & Upcycling Market geändert werden. Über Änderungen der Gebühren wird der Verkäufer spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail informiert. Widerspricht der Verkäufer der Geltung der neuen Gebührensätze nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gilt die geänderte Gebührenübersicht als angenommen. Greenpicks - Eco & Upcycling Market wird den Verkäufer in der E-Mail, die über die Änderung der Gebührensätze informiert, gesondert auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist, das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens hinweisen. Widerspricht der Verkäufer der geänderten Gebührenübersicht innerhalb der vorgenannten Frist, so ist Greenpicks – Eco & Upcycling Market berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen.

 

Käufergrundsätze

Präambel

Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist ein Online-Marktplatz für nachhaltige, ökologische und Upcycling Produkte. Wir verbinden Upcycling, Design, Nachhaltigkeit und Ökologie auf einer Plattform. Mit Ihrem Einkauf auf unserer Plattform liefern Sie einen wesentlichen Beitrag für die Schonung und Erhaltung unseres Planeten.
Wir setzen auf Transparenz und Ehrlichkeit. Unser Leistungsangebot und unsere Konditionen haben ein klares Profil. Dasselbe erwarten wir von den Anbietern, mit denen wir zusammenarbeiten. So können wir gegenüber Ihnen, den Endverbrauchern, ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit gewährleisten. Damit wir diesem Anspruch gerecht werden können, bedarf es jedoch Ihrer Mithilfe: Bitte beachten Sie die nachfolgende Grundsätze zu Ihrer Bestellung bei Greenpicks – Eco & Upcycling Market. Vielen Dank!

Wenn Sie über diesen Online-Marktplatz einen Artikel kaufen, schließen Sie mit dem Verkäufer einen verbindlichen Vertrag (§ 433, Abs. 2 BGB). Sie sind dann verpflichtet, den gekauften Artikel abzunehmen und zu bezahlen. Als privater Käufer haben Sie beim Erwerb eines Artikels von einem gewerblichen Verkäufer jedoch in der Regel die Möglichkeit, sich von dem Vertrag durch Ihr Widerrufs- oder Rückgaberecht wieder zu lösen.

1. Widerruf

Als privater Käufer steht Ihnen bei gewerblichen Online-Händlern innerhalb der Widerrufsfrist ein Widerrufs- und Rückgaberecht zu. Die Widerrufsbelehrung der gewerblichen Händler finden Sie in deren Online-Shops auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market. Die Widerrufsbelehrung regelt die Widerrufsfrist, die Widerrufsfolgen sowie Art und Weise der Rückgabe und Erstattung des Rücksendeportos. Der Widerruf ist direkt an den Verkäufer zu richten.

Bevor Sie einen Artikel zurücksenden, klären Sie vorab und direkt mit dem Verkäufer den Ablauf Ihres Rückgabeverlangens. Zur Vermeidung von hohen Annahmekosten bei den Verkäufern, senden Sie bitte keinesfalls den Artikel unfrei zurück. Schicken Sie den Artikel als einfaches Einschreiben oder als Paket an den Verkäufer, so dass Sie bei Verlust auf dem Postweg die Retoure belegen können.

Nutzen Sie gerne dafür unser Retourenmanagement oder nehmen Sie Kontakt mit dem Verkäufer auf, indem Sie über Ihr Kundenkonto eine Kontaktanfrage an den Verkäufer senden.

2. Reklamation oder Rückgabe eines erworbenen Artikels

Wenn Sie einen erworbenen Artikel reklamieren möchten oder aus anderen Gründen an den gewerblichen Händler zurückgeben möchten, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit dem Verkäufer in Verbindung. Stimmen Sie direkt mit dem Verkäufer die weitere Vorgehensweise ab. Senden Sie das Produkt bitte nicht unfrei zurück. Schicken Sie den Artikel als einfaches Einschreiben oder Paket an den Verkäufer, so dass Sie bei Verlust die Retoure belegen können.

Nutzen Sie gerne dafür unser Retourenmanagement oder nehmen Sie Kontakt mit dem Verkäufer auf, indem Sie über Ihr Kundenkonto eine Kontaktanfrage an den Verkäufer senden.

3. Hinweis auf mögliche weitere Steuern oder Kosten

Obwohl es dem Verkäufer obliegt zu ermitteln, ob für die von ihm angebotenen Artikel Steuern, insbesondere Mehrwertsteuer, Abgaben, Import- und Export- und etwaige sonstige Zölle anfallen, und diese in der Angebotsbeschreibung zu veröffentlichen sind, bitten wir den Käufer in seinem eigenen Interesse, auch darauf zu achten, welche Kosten auf ihn zukommen könnten. Hinweise zu gegebenenfalls zusätzlichen Kosten finden Sie im Reiter „Infos zum Versand“ auf der Produktdetailseite sowie auf der Shopseite des Verkäufers unter „Versandinformationen“. Die Achtsamkeit des Käufers trägt ebenso zu einer reibungslosen Abwicklung des Kaufes bei, wie die Verpflichtung des Verkäufers, diese Angaben zu machen.

4. Verhaltenscodex

Wie jede Gemeinschaft hat auch Greenpicks – Eco & Upcycling Market ein paar Richtlinien, die für alle Teilnehmer einen erfolgreichen, fairen und sicheren Einkauf gewährleisten sollen.

4.1 Fairness

Der Einkauf von ökologischen und nachhaltigen Produkten ist ein Beitrag zum Umweltschutz. Unserer Auffassung nach gehört hierzu Fairness gegenüber diesem Marktplatz und seinen Teilnehmern. Generell erwarten wir:

  • Wenn Sie kaufen wollen, seien Sie verbindlich.
  • Halten Sie Ihr Benutzerkonto stets aktuell.
  • Benutzen Sie nur ein Benutzerkonto.
  • Seien Sie ehrlich bei den Angaben über Ihre Person.
  • Seien Sie sorgfältig, fair und aufrichtig bei der Bewertung eines Verkäufers.

4.2 Eigenverantwortung

Greenpicks – Eco & Upcycling Market möchte Ihnen mit seinem Marktplatz eine optimale Einkaufsplattform zur Verfügung stellen, die die Chance bietet, nachhaltig unsere Umwelt zu gestalten, und einen positiven Wandel hin zum ökologischen Bewusstsein unserer Gesellschaft anregt.

Neben der gebotenen Fairness legen wir Wert auf eigenverantwortliches, selbstbestimmtes und tugendhaftes Handeln. Hierunter verstehen wir in diesem Zusammenhang die Fähigkeit, Bereitschaft und Pflicht, für das eigene Handeln, Reden und Unterlassen Verantwortung zu tragen. Das bedeutet, dass man für sich selbst sorgt und dass man für die eigenen Taten einsteht und die Konsequenzen dafür trägt, wie es in der Redewendung „sein Schicksal in die eigene Hand nehmen“ zum Ausdruck kommt.

Wir wünschen uns auf diesem Marktplatz einen respektvollen, freundlichen, umsichtigen, diskreten, ehrlichen, sorgfältigen und aufmerksamen Umgang zwischen den Marktplatzteilnehmern als auch bei der Abwicklung der Verkäufe.

↑ nach oben

Nutzungsbedingungen für Käufer

1. Artikel kaufen

1.1 Der Käufer ist, wenn er ein Produkt kauft, verpflichtet, den Kaufvertrag mit dem Verkäufer abzuwickeln. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Käufer auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ in seinem Warenkorb klickt. Nach Abschluss des Kaufvertrags erhält der Käufer eine Bestätigungs-E-Mail.Der Käufer ist verpflichtet, die Rechnung nach Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer innerhalb der vom Verkäufer angegebenen Zahlungsfrist zu begleichen.

1.2 Der Käufer stimmt bei Kauf eines Produktes den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, den Lieferbedingungen und dem Widerrufsrecht des jeweiligen Online-Shops zu, so wie in der Artikelbeschreibung und in den Geschäftsbedingungen des Verkäufers angegeben – vorausgesetzt jene Bedingungen stehen nicht in Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen oder sind gesetzlich unwirksam.

1.3 Kaufverträge können nur in Ausnahmefällen annulliert werden, etwa wenn der Verkäufer nach Vertragsabschluss die Artikelbeschreibung ändert, ein eindeutiger typographischer Fehler vorliegt oder die Identität des Verkäufers unklar ist. Die Rückabwicklung des Kaufvertrages ist direkt an den Verkäufer zu richten.

1.4 Der Käufer muss sicherstellen, dass er rechtlich in der Lage ist, Einkäufe auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market zu tätigen. Der Käufer bestätigt mit der Registrierung und/oder der Bestellung, dass er volljährig, vollumfänglich geschäftsfähig und zur Zahlung des Kaufpreises imstande ist.Ergänzend zu diesen Nutzungsbedingungen gelten für Käufer die Greenpicks – Eco & Upcycling Market-Käufergrundsätze sowie die Datenschutzerklärung.

2. Besondere Pflichten des Käufers

Die aus einem Vertragsschluss für den Käufer entstehenden Nebenpflichten (z.B. Abnahme der gekauften Ware usw.) obliegen dem Käufer.

3. Widerrufsrecht

Der Käufer übt sein Widerrufsrecht direkt gegenüber dem Verkäufer aus. Greenpicks – Eco & Upcycling Market ist lediglich die technische Handelsplattform, auf der sich Verkäufer und Käufer begegnen und Kaufverträge abschließen können.

 

Grundsätze zum Bewertungssystem

1. Das Bewertungssystem gibt den Marktplatzteilnehmern die Möglichkeit, ein konkretes Kaufgeschäft zu bewerten. Das Bewertungssystem dient der Qualitätskontrolle, Betrugsvermeidung und soll den Teilnehmern dazu dienen, die Zuverlässigkeit der Verkäufer einzuschätzen. Das Bewertungssystem ist durch die Käufer ausschließlich für diesen Zweck zu verwenden.2. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, bei der Bewertung ausschließlich wahrheitsgemäße und sachliche Angaben zu machen und die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten. Dem in Nr. 1 dieser Grundsätze dargelegten Zweck zuwiderlaufende Bewertungen, insbesondere durch beleidigende, unsachliche, unzumutbar verunglimpfende Äußerungen oder andere unnötige Zusätze, sowie Bewertungen über sich selbst oder solche, zu deren Abgabe ein Dritter durch den Nutzer veranlasst wurde, sind untersagt. Die Angaben müssen in einem unmittelbaren Zusammenhang mit dem jeweiligen Kaufgeschäft stehen.

3. Ohne konkreten Verdacht wird Greenpicks – Eco & Upcycling Market keine Überprüfung der Bewertungen vornehmen.

4. Ist ein Verkäufer der Ansicht, dass über ihn von einem Käufer eine unzutreffende oder sonst unzulässige Bewertung abgegeben wurde, so kann er sich mittels der E-Mail-Adresse support[at]greenpicks.de an Greenpicks – Eco & Upcycling Market wenden. Greenpicks – Eco & Upcycling Market wird den Autor der betreffenden Bewertung zur Stellungnahme auffordern. Verweigert der Autor eine Abänderung oder Rücknahme seiner Bewertung, so wird Greenpicks – Eco & Upcycling Market nach eigenem Ermessen entscheiden, ob die Bewertung bis zu einer gerichtlichen Klärung der Zulässigkeit der Bewertung weiter auf Greenpicks – Eco & Upcycling Market erscheint, sofern eine der beiden Parteien (Verkäufer oder Käufer) einen juristischen Prozess initiiert.

5. Greenpicks – Eco & Upcycling Market kann Bewertungen löschen, wenn konkrete Anhaltspunkte für einen Verstoß gegen die AGB oder geltendes Recht bestehen. Ein Anspruch auf Wiederherstellung gelöschter Bewertungen besteht nicht.

6. Verstößt ein Käufer gegen die genannten Grundsätze zum Bewertungssystem, so ist er Greenpicks – Eco & Upcycling Market zum Ersatz des entstehenden Schadens verpflichtet. Er ist insbesondere verpflichtet, Greenpicks – Eco & Upcycling Market von Ansprüchen Dritter freizustellen, die diese wegen einer unzumutbaren Bewertung gegen Greenpicks – Eco & Upcycling Market geltend machen.