0


Mützen, Hüte, Caps bei Greenpicks

Mützen, Hüte und Caps für Mädchen schützen bei Hitze und Kälte

Draußen spielen bei Wind und Wetter – mit wettergerechter Kleidung stärkt das den Körper von Kindern. Auch auf dem Weg in den Kindergarten, zur Schule, ins Kino oder in den Freizeitpark ist die richtige Kinderbekleidung wichtig. Dazu zählen auch Mützen, Hüte und Caps für Mädchen. Denn der Kopf verdient nun mal einen besonderen Schutz bei Hitze und Kälte. Kindermützen schützen vor zu viel Sonneneinstrahlung genauso wie vor Wind, Regen und Auskühlung. Neben einem guten Look sollten Mädchenmützen auch folgende Eigenschaften erfüllen:

  • die richtige Größe: sorgt dafür, dass die Mütze beim Spielen, Toben, beim Sport im Freien optimal sitzt, nicht über die Augen rutscht und damit die Sicht behindern würde.
  • eine gute Passform: jede Mütze, jeder Sonnenhut und auch Cap sollte sich optimal an die Form des Kopfes anpassen
  • angenehme Materialien, möglichst in Bio-Qualität erhöhen neben der Passform den Tragekomfort. Da die Kopfbedeckungen nah an der Kopfhaut liegen, sollten sie weder kratzen noch Juckreiz hervorrufen.

Aus geschickt verstrickten Naturfasern werden Wintermützen und Beanies für Mädchen

Egal ob Strickmütze, cooles Beanie oder Bommelmütze, ob Hut oder Kappe, Schlupfmütze, Schalmütze oder Sturmhaube, Flieger- oder Pilotenmützen, Zipfelmütze oder Ohrenwärmer – aus ökologischer Sicht kommen Textilien aus Bio-Anbau in Betracht. Dazu zählen Bio-Baumwolle, Bio-Jersey, Fleece und auch Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung.

weiter lesen »

Wintermützen mit weichem Innenfutter sind mit Bio-Fleece oder recyceltem Fleece gefüttert. Fell, ob Kunstfell oder Tierfell, sind aus ethischen Gründen und Umweltaspekten tabu; es sei denn, es handelt sich hierbei um recycelte Textilien. Denn in diesem Zusammenhang kreieren Designer einzigartige Upcycling Mützen, die besonders bei älteren Mädchen und Teenagern beliebt sind, um sich so individuell zu stylen. Dabei sind Häkel-Beanies aus recycelter Wolle heißbegehrt und haben ganzjährig Hochzeit bei jungen Fashionistas. Gefütterte Strickmützen entfalten ihre wärmenden Eigenschaften im Winter; ungefüttert sind sie prima in der Übergangszeit. Ebenso wie Beanies schützen die gestrickten Mädchenmodelle den Kopf vor Zugluft und bei starker Sonneneinstrahlung.

Beim Schneemannbauen, rodeln, Ski fahren und anderen Freizeitaktivitäten im Winter will der Kopf besonders gut geschützt sein, ohne dass dabei die Mütze verrutscht. Schlupfmützen, Sturmhauben und Schalmützen erfüllen diesen Zweck. Diese modischen Accessoires mit Winterjacke oder wasserabweisendem Matschanzug wärmen kleine und große Mädchen. Bio-Baumwolle und Wolle sind temperaturausgleichend. Die praktischen Features sind bei jedem Mützendesign vertreten: gestreift, mit Ethno- oder Norweger-Muster, einfarbig und mit angesagten Prints. Häufig auch im Set mit passendem Loop Schal.

Mit Sommermützen kommen Mädchen gut gestylt durch die Übergangszeit

Auch im Frühjahr, Sommer und Herbst wollen Mädchen gut gestylt durch die Übergangszeit, ohne dabei auf die schützenden Features von Mützen, Hüte und Caps zu verzichten. Auf letzteres legen auch meistens Eltern, Oma und Opa großen Wert. Kindermützen und auch ein Sonnenhut schützen vor aggressiven Sonnenstrahlen. Manche Modelle haben einen Nackenschutz. Nach der Schule mit den Freundinnen ins Freibad oder Strandurlaub in den Sommerferien? – Eine spezielle Webart gewährleistet bei Mützen und Sonnenhüten UV-Schutz Faktor 50+. Schirmmütze und Baseball-Cap spenden Schatten im Gesicht und bewahren vor einem Sonnenstich. Sie sind altersgerecht designt. Mädchen im Alter von 2 bis 16 Jahren können die Sommermützen mit bereits vorhandener Beach Fashion und Sommermode perfekt kombinieren. Dennoch gilt: Kinder sollten sich nur mit Sonnencreme eingecremt in der Sonne aufhalten und das auch nicht zu lange.

Sommermützen, Hüte und Kappen für Mädchen sind wie die Wintermodelle aus schadstofffreien Naturfasern wie Bio-Baumwolle und Bio-Jersey hergestellt. Anerkannte Siegel wie GOTS (Global Organic Textile Standard), Naturtextil IVN Best, Fair Trade und OEKO-TEX® Standard zertifizieren die Bio-Qualität bzw. die schadstoffgeprüften Textilien. Je nach Öko Siegel werden bei der Zertifizierung faire und soziale Aspekte sowie Umweltstandards mit berücksichtigt.

Hitverdächtige Accessoires für Mädchen

Ob im Winter gegen klirrende Kälte oder im Sommer als Sonnenschutz – Mützen, Hüte und Caps für Mädchen sind ideale Kopfbedeckungen. Die Mädchen Accessoires sind hitverdächtig dank modernen Designs, optimalen Passformen und schadstoffgeprüften Naturfasern. Ob als Geschenk zur Geburt oder mit Mama oder Papa gemeinsam die vielfältige Auswahl an Mädchenmützen bei Greenpicks durchstöbern – der Style ist trendy und nachhaltig!

« weniger