0


Baukästen bei Greenpicks

Baukästen für das fantasievolle freie Spiel

Baukästen und Bausteine zählen zu den kreativsten Spielwaren für Kinder. Greifen, ertasten, zusammenstecken, balancieren, Blöcke stapeln, um sie wieder umzustoßen – das fantasievolle freie Spiel ist eine der besten Möglichkeiten, die geistige Entwicklung, motorische Fähigkeiten und das Wachstum kleiner Kinder anzuregen. Als kreatives Lernspielzeug bieten Baukästen und Konstruktionsspielzeug viele Entfaltungsmöglichkeiten für Kinder jeder Altersstufe. Neben all den pädagogisch wertvollen Eigenschaften darf der Spaß beim Spielen nicht zu kurz kommen. Denn sonst drohen Unterforderung oder Überforderung, die bei Kindern zu Langeweile und Desinteresse führen können. Die Altersangaben der Hersteller geben Orientierung, für welche Altersgruppe welcher Baukasten geeignet ist.

Öko-Standard und Sicherheitsgarantie für Konstruktionsspielzeug und Baukästen

Baukästen sind in der Regel mit Bausteinen ausgestattet. Klassisch sind naturbelassene oder bunte Holzbausteine. Aber Konstruktionsspielzeug kann auch mit Bauklötzen aus Kautschuk, Recycling-Plastik, Sandstein und anderen Naturstoffen bestückt sein. Neben einem schönen Design steht der umweltfreundliche Fokus im Vordergrund. Das verarbeitete Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft, unter anderem zu erkennen an FSC®, PEFC, Naturland oder anderen Öko-Siegeln. Die Bestandteile von bunten Baukästen sind mit lösemittelfreien Farben auf Wasserbasis bemalt und sind zudem speichelfest. Werden also die Bausteine per Kindermund erkundet, ist das vollkommen unbedenklich. Besonders Baukästen aus Buche, Ahorn, Bambus und anderen harten Holzarten sind sehr robust und langlebig. Von Eltern und Kindern gleichermaßen geliebt, werden sie von kommenden Generationen geschätzt werden.

weiter lesen »

Sind Konstruktionsspielzeug und Baukästen aus Kunststoff gefertigt, ist dieser auf Basis erneuerbarer Energien hergestellt. Dafür werden beispielsweise Mais, Bambus oder Abfälle aus der Holzindustrie zu einer Masse (Biokunststoff) verarbeitet, aus der die bunten Spielsteine gegossen werden. Sie sind natürlich frei von Bisphenol A und B und von Phatalaten und somit schadstofffrei. Gleiches gilt für Spielwaren aus recyceltem Plastik, der von Containern aus der Lebensmittelindustrie stammen kann. Auf Schadstoffprüfung spezialisierte Institute prüfen u.a. Plastik aus Recyclingmaterialien und Biokunststoff und bescheinigen erst nach eingehender Prüfung deren Unbedenklichkeit für Kinderspielzeug.

Prüfsiegel wie das GS-Zeichen für "geprüfte Sicherheit", GTÜ oder TÜV und DIN EN 71 für Kinderspielzeug sind zwar keine ökologischen Siegel. Aber sie sind eine Sicherheitsgarantie für Spielwaren, die auch auf bestimmte unzulässige Schadstoffe hin prüft.

Baukästen für phantasievolle Konstruktionen mit Lerneffekten

Für umweltbewusste Eltern sind die Nachhaltigkeitskriterien insofern interessant, als dass sie sich wünschen, dass ihr Sprössling nur mit ungiftigen Baukästen spielt und die Umwelt und die an der Produktion beteiligten Arbeiter keinen Schaden nehmen. Die Kinder sind viel mehr von den bunten Bausteinen fasziniert und starten nach dem Geschenke auspacken unmittelbar mit ihrem ersten Bauvorhaben. Da entstehen phantasievolle Konstruktionen, Gebäude und Fahrzeuge, bis mit fortschreitendem Alter erkennbar ganze Häuser, Pyramiden, Bagger, Traktor oder Rennwagen gebaut werden. Grob- und Feinmotorik, Wahrnehmung der unterschiedlichen Formen und Farben werden ganz nebenbei geschult. Im Laufe des Spielens klären sich von ganz alleine die Fragen der Kleinen. Warum passt das Runde nicht in das Viereck? Was bedeutet dreieckig? Wie sieht Rot aus und was war gleich nochmal Grün? So birgt jedes Steckspiel, jeder Baukasten und jedes Konstruktionsspielzeug neue und interessante Herausforderungen für Kleinkinder ab einem Jahr, für Kinder ab 3 Jahren bis hin ins Teenageralter.

Entdeckergeist und Abenteuerlust sind bei Mädchen und Jungen gleichermaßen vorhanden, so dass Sie bei Greenpicks bestimmt die richtigen Baukästen und Bausets für Tochter oder Sohn finden. Tipp: Ähnliche Lerneffekte bietet Lernspielzeug, das natürlich auch ökologischen Standards entspricht.

« weniger