0


Kugelbahnen bei Greenpicks

Kugelbahnen und Murmelbahnen fördern spielerisch kindliche Fähigkeiten

Kugelbahnen bzw. Murmelbahnen sind eines der ältesten Spielzeuge für Kinder (und Erwachsene) und werden gerne von Paten und Großeltern als Geschenk zum 1. bis 4. Geburtstag oder zu Weihnachten gemacht. Sie verbinden Spaß beim Spiel mit Neugier und Entdeckergeist und nützlichen Lerneffekten, die die kindliche Entwicklung spielerisch fördern. Kugelbahnen können aus Holz oder Kunststoff hergestellt sein und je nach Modell Zubehör wie Wasserrad, Schnecke, Wippen, Rampen, Wirbel und zusätzliche Schienen enthalten. Sie richten sich an unterschiedliche Altersgruppen, quasi von 1 bis 99, denn neben Kleinkindern sind auch Erwachsene, die sich für Mechanik und Bewegung interessieren, von Kugelbahnen fasziniert.

Holzkugelbahnen aus Holz von zertifizierter Forstwirtschaft

Spielzeughersteller, die bei der Herstellung von Kugelbahnen umweltfreundliche Aspekte berücksichtigen, nutzen Holz aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern. Deshalb tragen dann Holzkugelbahnen das FSC (Forest Stewardship Council) oder PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification) -Siegel für Waldzertifizierungssysteme. Zudem ist Holz ein robustes Naturmaterial, so dass – geprägt von langer Haltbarkeit – hölzerne Murmelbahnen auch Jahre später noch an kleinere Geschwister weitervererbt werden können. Holzkugelbahnen sind häufig naturbelassen, während Zubehör wie Kugeln, Autos und andere rollende Elemente in bunten Farben daher kommen. Die Farben sind natürlich lösungsmittelfrei und auf Wasserbasis oder mit natürlichen Pflanzenpigmenten. Das ist gut für Eltern zu wissen, denn Kleinkinder nehmen gerne Dinge in den Mund. In diesem Zusammenhang auch noch der wohlgemeinte Hinweis, dass Kugelbahnen nicht unbeaufsichtigt von Kindern bespielt werden sollten, da sie je nach Ausführung verschluckbare Kleinteile enthalten.

weiter lesen »

Kugelbahnen aus recycelbarem Biokunststoff

Gemäß der Greenpicks Nachhaltigkeitskriterien sind Kugelbahnen aus Kunststoff auf Basis nachwachsender Rohstoffe oder recycelter Materialien gefertigt. Damit ist Bioplastik gemeint. Hierfür werden organische Materialien wie z.B. Mais oder Zuckerrohr verwertet. Biokunststoff ist wie auch recyceltes Plastik schadstoffgeprüft und enthält keine Weichmacher, kein Bisphenol A und B und keine Phatalate. Biokunststoff kann wie Holz auch am Ende seiner Nutzungszeit recycelt werden. Aber vielleicht haben auch die Kinder und Eltern neue Ideen, wie aus einer Murmelbahn ein Upcycling Objekt werden kann, das zu Hause noch einen sinnvollen Nutzen hat.

Öko Lernspielzeug: Versuch und Irrtum führen zum Erfolg

Die verschieden Bauteile einer Kugelbahn lassen sich leicht zusammensetzen und kinderleicht miteinander kombinieren, sodass sich unzählige Möglichkeiten und Variationen ergeben. So vielfältig die Bausätze sind, so vielfältig sind auch die Lerneffekte für Kinder. Bevor Holzkugeln, Figuren, kleine Autos oder Flugzeuge Loopings passieren und die Schienen hinuntersausen, wird das Lernspielzeug zunächst intensiv untersucht. Dabei lernen Kinder unterschiedliche Farben und Formen kennen. Beginnt der eigentliche Aufbau der Murmelbahn, schult dies verschiedene Fähigkeiten und die Entwicklung der Kinder. Im Einzelnen unterstützt das Kinderspielzeug folgende Wahrnehmungsbereiche:

  • Schulung der Hand-Augen-Koordination
  • Feinmotorik
  • Verbesserung der Geschicklichkeit
  • Kognitive Förderung – Denken und Kombinieren
  • Training der Konzentration, der Logik und der Ausdauer
  • Entwicklung von Kreativität und Phantasie
  • Aufbau von Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein durch Versuch und Irrtum
  • Soziale Kompetenz im Zusammenspiel mit anderen Kindern
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge

Kugel- und Murmelbahnen werden daher in Kindergärten, Tagesstätten, Arztpraxen und bei Ergotherapeuten eingesetzt.

Freier Lauf für kindliche Ideen

Für den freien Lauf kindlicher Ideen bietet Greenpicks Kugelbahnen aus Holz und Biokunststoff, die sich an nachhaltig orientierte Eltern richten. Hergestellt nach ökologischen Standards sind die beliebten Spielzeugbahnen für Kleinkinder ab 12 Monaten, ebenso wie für Kinder ab 2, 3, 4 Jahren und älter. So kann jede Altersgruppe „am Ball bleiben“. Mit entsprechendem Zubehör können die Öko Murmelbahnen erweitert werden. Neue spielerische Herausforderungen entstehen, ohne dass Langweile aufkommt. Und der pädagogische Mehrwert wird quasi mit dem Öko Lernspielzeug Kugelbahnen mitgeliefert.

« weniger