0


Pullover bei Greenpicks

Bio Baby Pullover eignen sich für den Zwiebellook und für jeden Anlass

Für Eltern sind Babys vor allen Dingen eins: Prinzessin oder Prinz. Die ganze Fürsorge gilt dem jungen Erdenbürger beim Füttern, Baden und Ankleiden. Ob beim Besuch bei Oma und Opa oder bei einem Familienausflug ins Grüne – spätestens ab dem 6. Monat wird der Baby Pullover zum unverzichtbaren Kleidungsstück. Denn er eignet sich gut für den Zwiebellook. Damit das Baby im Winter wärmeeffizient gekleidet ist, sollte es mehrere Schichten Kleidung tragen: Unterhemd, Strampler oder langärmeliger Body, Longsleeve und ein Strickpullover; dazu Unterwäsche, Leggings oder Strumpfhose und Cordhose. Wenn’s nach draußen geht, darüber noch eine wind- und wasserabweisende Baby Jacke oder einen Anorak. Fertig ist der Lagenlook für die Kleinen. Ist man in der Kita oder beim Babyturnen angekommen, erleichtert eine Knopfleiste oder ein weiter Halsausschnitt das An- und Ausziehen. Und im gut beheizten Wartezimmer beim Kinderarzt fühlt sich Ihr Kind womöglich im Baumwollbody wohler.

weiter lesen »

In der richtigen Größe gewährt der Pullover dem Baby genügend Bewegungsfreiheit. Von Kopf bis Fuß gemessen, ergibt die Körperlänge. Dann einfach die nächst höhere Kleidungsgröße wählen und das Baby hat einen Pullover, der jede der anfänglich ungelenken Bewegungen mitmacht. Prüfen Sie zusätzlich, ob es Ihrem Kind nicht zu warm ist und es im Nacken, am Rücken oder Bauch schwitzt.

Bio Baby Pullover punkten in Design und Öko Qualität

Baby Pullover, die in Sachen Hautfreundlichkeit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit ökologische Anforderungen erfüllen, punkten sowohl in Design und Qualität. Ob ein Norwegerpulli, ein Pullover im Zopf- oder Rautenmuster, einfarbig in klassischen Farben bis hin zu fröhlich bunt gestreiften Sweatern – alle Baby Pullover bei Greenpicks haben gemein, dass sie aus Naturfasern bestehen. Dazu zählen Bio-Baumwolle, Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) ebenso wie moderne Materialien wie Hanf und recycelte Fasern. Bio-Siegel wie Naturtextil IVN zertifiziert BEST, Global Organic Textile Standard (GOTS), OEKO-TEX® STANDARD 100 stellen sicher, dass die Baby Pullover mit ungiftigen Farben gefärbt sind und keine toxischen Schadstoffe enthalten. Das Fair Trade Siegel steht für die faire und sozialverträgliche Produktion der Oberbekleidung. Die Bio-Qualität gewährleistet einen hautfreundlichen Tragekomfort. Und wenn die Kleinen am Ärmel ihres Pullovers nuckeln, ist das auch unbedenklich.

Die Übergangszeit: Baby Pullover aus Naturfasern für Frühling, Sommer und Herbst

Besonders in der Übergangszeit oder im Sommer haben Pullover aus Bio-Baumwolle Hochsaison. Sie sind angenehm auf Babys Haut, atmungsaktiv und wärmen. Auch schützen sie die empfindliche Haut vor Rötungen hervorgerufen durch Sonneneinstrahlung. Bündchen an den Ärmeln und am Bund gewährleisten einen guten Sitz und wirken dem Hochrutschen entgegen.

Gerne landet Babys Lieblingsbrei auf Pullover, Sweater oder Hoodie. Übrigens, die sportlichen Oberteile haben eine Kapuze, die praktischerweise den kleinen Kopf vor kühlem Frühlingswind schützt. Ob mit Kapuze oder aus Bio-Baumwolle oder anderen Naturfasern – ein Baby Pullover sollte pflegeleicht sein und im Schonwaschgang in der Waschmaschine mit Feinwaschmittel bei 40 Grad gewaschen werden können. Ihrem Baby und der Umwelt zu Liebe empfiehlt Greenpicks ein Bio Waschmittel ohne Duftstoffe. In der reinigenden Wirkung steht es konventionellen Waschmitteln in nichts nach.

« weniger