0


Aufbewahrung bei Greenpicks

Praktische Aufbewahrung im Bad auf natürliche und ökologische Weise

Wohin mit all den nützlichen Sachen im Badezimmer? Einerseits können Zahnbürste, Körperlotion und ein Vorrat an Öko Toilettenpapier in Badmöbeln untergebracht werden; andererseits ist es auch praktisch, die wichtigsten Badaccessoires, die man täglich für die Körperpflege benötigt, griffbereit zur Hand zu haben. Mit Hilfe einer Aufbewahrungsbox, Wäschekorb, Handtuchhalter oder platzsparenden Regalsystemen können Sie die Aufbewahrung im Badezimmer natürlich, ökologisch und praktisch gestalten.

weiter lesen »

Aufbewahrungsbehälter aus Glas, Holz, Porzellan und Biokunststoff

Wer heutzutage besonders darauf achtet, Plastik zu vermeiden, nutzt Seife, Duschgel und Badelotion aus Nachfüllpacks oder von Abfüllstationen, die in immer mehr Bioläden zu finden sind. Einmalig damit verbunden ist die Anschaffung von entsprechenden Aufbewahrungsbehältnissen wie Glasflaschen mit Dosierfunktion, einer Seifenschale aus Thermo-Holz, einem Zahnputzbecher aus Biokunststoff oder Porzellan und einem Seifenspender aus Speckstein.

Damit das Bad aufgeräumt und stimmig wirkt, gibt es viele schöne Aufbewahrungsmöglichkeiten wie eine Kiste oder Box aus recycelbaren Materialien wie Bio Holz, Biokunststoff, Wasserhyazinthe, Bambus und Hanf. Statt Plastikboxen zu kaufen, kann man neben den genannten Alternativen auch einen stabilen Karton aus dem Supermarkt selbst stabilisieren und phantasievoll verzieren.

Für die Aufbewahrung im ökologisch orientierten Bad zählen bei der Herstellung wie bei allen Produkten auf www.greenpicks.de die strengen Richtlinien in Bezug auf Fairness, Nachhaltigkeit, Naturschutz und Natürlichkeit. Wertvolle Rohstoffe sollen weder bei der Herstellung noch bei der Veredelung oder Verarbeitung mit bedenklichen Stoffen in Berührung kommen. Das dient gleichermaßen dem Schutz von Mensch und Umwelt. Schließlich sollen im Badezimmer keine Schadstoffe ausdünsten und die Wellnessoase mit schlechtem Klima belasten.

Utensilos und Aufhänger als Ordnungshelfer im Bad

In einem kleinen Bad sorgen Utensilos aus recycelten Stoffen der Textilindustrie, aus Kaffeesack oder LKW-Plane für Ordnung. In die vielen Taschen lassen sich griffbereit Shampoo, Haarbürste, Rasierpinsel und Schminkzubehör unterbringen. Die praktischen Ordnungshelfer werden z.B. an der Tür aufgehängt.

Aufhänger sind im Bad nützliche Ordnungshelfer. Stabil und bewährt sind Aufhänger aus Edelstahl, der übrigens verlustfrei recycelbar ist. Neben dem Waschbecken oder an der Tür angebracht, haben Waschlappen, Handtuch und Bademantel ihren Platz. Schmutzwäsche kann in einem dekorativen Papiersack aus Altpapier geparkt werden.

Upcycling Möbel und Bio Möbel gegen Chaos im Bad

Zu guter Letzt helfen natürlich auch Badmöbel dabei, im Bad Handtücher, Reinigungsmittel für die Toilette, Cremes, Schminke, Rasierzubehör und elektrische Geräte aufzubewahren. Egal welche Größe das Bad hat – mit raffinierten und modularen Aufbewahrungssystemen lässt sich einfach Ordnung halten. Badmöbel und Regale aus Bio-Holz, aus upgecycelten Paletten oder stabilen Holzboxen, die einst empfindliche Bauteile transportierten, sind modulare Möbel in vielen Formen und Größen. Damit lässt sich einem eventuellen Chaos im Bad vorbeugen. Sie sind nicht nur wasserabweisend, sondern entsprechen allen Regeln der Kunst in Bezug auf Green Lifestyle. Lassen Sie sich von den kreativen Ideen zur Aufbewahrung im Badezimmer bei Greenpicks inspirieren.

« weniger