0


Stoffhosen bei Greenpicks

Bio Baby Stoffhosen erfüllen höchste ökologische Ansprüche

Ob im Sommer oder im Winter – Babyhosen gehören zur Erstausstattung einfach dazu. Besonders bequem für Babys sind Stoffhosen aus weicher Bio-Baumwolle, die angenehm zu tragen sind. Die Rohstoffe für das hautfreundliche Material stammen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und sind entsprechend zertifiziert; zu erkennen an anspruchsvollen Gütesiegeln wie Global Organic Textile Standard (GOTS), NATURTEXTIL IVN zertifiziert BEST und Fairtrade. Das Prüfsiegel OEKO-TEX® Standard 100 bei Stoffhosen für Babys gewährleistet, dass die Grenzwerte der textilen Schadstoffe eingehalten werden. Auch garantieren einige Bio-Siegel, dass vom Anbau über die Weiterverarbeitung bis hin zur Herstellung der fertigen Babyhose keine Schadstoffe eingesetzt werden, die Natur und Mensch schaden könnten. Faire Löhne entsprechen den jeweiligen Standards des Landes, wo die Bio-Baumwolle von Hand geerntet wird bzw. in dem die Baby Stoffhose produziert wird. Kinderarbeit sowie genmanipuliertes Saatgut sind ebenfalls ausgeschlossen. Stoffhosen für Babys erfüllen somit immer höchste ökologische Ansprüche an Material, Verarbeitung, Qualität sowie an Design und Nachhaltigkeit.

weiter lesen »

Baby Stoffhosen, die mitwachsen!

Neben Body und Schlafanzug sind auch Babyhosen ein Must-Have in jedem Kinderkleiderschrank. Als niedliche Alternative zum Strampler eignen sich Babyhosen in unterschiedlichen Farben und Stoffen. Die Stoffhosen lassen sich toll mit T-Shirts, Langarmshirt, warmen Sweatjacken oder selbst gestrickten Jacken kombinieren. Häufig ist es für Oma und Tante eine große Freude in Vorbereitung auf die Geburt, dem Neuankömmling eine Strickjacke aus Bio-Wolle zu stricken. Denn wie die Eltern auch, haben Verwandte und Freunde ein großes Interesse am Wohlergehen des Kleinkindes.

Stoffhosen für Babys sind in verschiedensten Variationen, Farben und Mustern erhältlich. Häufig sind es Unisex-Modelle, d.h. für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet. Manche Baby Stoffhosen sind durch die Art der Gestaltung (Farbe, Muster) auch klassisch dem weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet. Oft ist die Passform so gestaltet, dass die Stoffhosen „mitwachsen“ können. So kann sie von Ihrem Baby über ein bis zwei Größen hinaus getragen werden. Ein ressourceneffizientes Kriterium, das zusätzlich Geld spart.

Minibuxen sind bequem, strapazierfähig und hautfreundlich

Neben der ökologischen Beschaffenheit der Materialien ist es wichtig, dass die Hose gut sitzt. Tragekomfort und Strapazierfähigkeit sind gleichbedeutend mit hautfreundlicher Qualität. Babys mit Windelpopo brauchen einfach eine bequeme Hose, die nicht einengt und jeder Bewegung nachgibt. Stoffhosen mit einem elastischen Bund an Bauch und Fußgelenken sind besonders praktisch. Sie drücken nicht auf das Bäuchlein, sitzen optimal an den Beinen und können bei einem schnell wachsendem Baby entsprechend gekrempelt werden. Zudem erleichtern diese sogenannten „Gemütlichkeitshosen“ das An- und Ausziehen beim Wickeln. Krabbelhosen sind an den Knien extra verstärkt und schonen gleichermaßen die Knie der Kleinen und die Hose. Egal, ob eine warme Hose aus Cord für den Winter oder kurze Stoffhosen wie Shorts oder Bermudas aus Bio-Baumwolle für den Sommer – Babyhosen sollten möglichst ohne Taschen, Nieten und Nähte auskommen. Beim Bewegungsdrang der meisten Babys sind sie störend und unpraktisch. In der Regel sitzen die Minibuxen mit Gummizug und nickelfreien Druckknöpfen perfekt.

Die richtige (und nachhaltige) Stoffhose für Babys

Wenn es besonders kalt ist, kann eine zusätzliche Strumpfhose oder Leggings oder lange Unterhose unter der Stoffhose das Baby zusätzlich wärmen. Unterziehkleidung in biologischer Qualität ist in der Regel aus Bio-Baumwolle, Bio-Wolle oder aus recycelten, atmungsaktiven Fasern. Auch gibt es Baby Stoffhosen, die aus reiner Schurwolle sind. Die gewonnene Wolle stammt von Schafen aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) und ist mit ungiftigen Farben gefärbt. Zwar sind Wollhosen keine Alternative für Veganer. Da die Welt aber bunt an verschiedenen nachhaltigen Lebensweisen ist, sind sie eine interessante Alternative zu Baby Bloomers aus konventionell gewonnener Wolle. Baby Bloomers sind übrigens der elegante oder witzige Kleidungsstil, um die Windel geschickt zu verbergen. Die bezaubernde Pluderhose wird im fortgeschrittenen Alter dann auch gerne unter einem Kleid oder Rock getragen. Streng genommen finden Sie diese Art von Stoffhose eher in der Kategorie Baby Shorts.

Für jede Gelegenheit die passende Babyhose

Trendige Stoffhosen für Babys gibt es das ganze Jahr über. Sommerhosen aus luftig leichter Bio-Baumwolle kombiniert mit einem Baby Poloshirt kleiden Mädchen und Jungs. Cordhosen oder Baby-Jeans gefüttert mit Bio-Baumwollfleece sind ebenso Wärmespender für den Winter wie wollene Überziehhosen. Strickjacke und Langarmshirt lassen sich mit diesen Stoffhosen optimal kombinieren. Und mit einer Bluse oder einem Hemd wird aus Cordhose, Stoffhose & Co. zugleich ein schickes Outfit für feierliche Anlässe. Elastische Baby Jogginghosen aus Bio-Sweat machen jede Bewegung beim Krabbeln und Babyturnen mit. Mit einem Baby Sweatshirt oder Mini Hoodie ist der Sprössling auch in der Freizeit optimal gekleidet.

Ihr Sortiment an Baby Stoffhosen finden Sie bei Greenpicks. Die Bio Babyhosen verbinden Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit. Tipp: Babys und Kleinkinder benötigen kaum mehr als fünf bis sechs Stoffhosen, denn bei dem schnellen Wachstum ist ebenso schnell die nächste Kleidergröße erreicht.

« weniger