0


Bademode für Damen für alle Figurtypen

Den Sommer verbinden die meisten Damen mit Bademode. Zur Damenmode zählt neben Badeanzug und Bikini auch luftige Kleidung, die tauglich für den Strand, fürs Café, für einen Spaziergang auf der Promenade und für Partys ist. Gerade bei Bademode für Damen stehen Design, Schnitt, Passform und Farbe oft im Vordergrund. Schließlich soll die Strandmode der Figur schmeicheln und junge Frauen und Damen im gesetzten Alter perfekt in Szene setzen.

Faire Bademode

Bademode soll sich der Körperform perfekt anpassen. Deshalb wird herkömmliche Bade- und Schwimmbekleidung aus Elasthan hergestellt. Das ist eine Kunstfaser, die auf Basis von Erdöl gewonnen wird und nicht biologisch abbaubar ist. Naturgemäß haben Bikini, Tankini, Mixkini, Monokini, Badeanzug, Badeshirts und Strandkleidung unmittelbaren Hautkontakt. Deshalb sollte Damen Bademode nicht nur umweltschonend aus Recycling-Fasern hergestellt sein, sondern hautfreundlich sein.

weiter lesen »

Nachhaltige Bademodenlabels hingegen verwenden GOTS zertifizierte Stoffe, Fairtrade Materialien und Recycling-Fasern. Für Öko Bademode werden PET-Flaschen, alte Teppiche, herrenlose Fischernetze und industrielle Materialüberschüsse recycelt. Das Recycling Material wird zu Fasern versponnen und zu neuen Badeanzügen & Co. verarbeitet. Auch die Produktionsstätten sind darum bemüht, die Herstellungsprozesse so nachhaltig wie möglich zu gestalten: z.B. mit Wasseraufbereitungsanlagen, Ökostrom, Photovoltaik, umweltfreundlichen und schadstoffgeprüften Färbeprozessen, die mindestens nach OEKO-TEX® Standard zertifiziert sind.

Öko Bademode für Damen mit integriertem UV-Schutz 50+

Die Dosis macht das Gift. Das gilt besonders fürs Sonnenbad am Strand und im Freibad. Sonne schenkt gute Laune und Energie, denn der Vitalstoff Vitamin D wird durch Sonne in der Haut gebildet. Leider ist übermäßige UV-Strahlung einer der wichtigsten Risikofaktoren für die Entstehung von Hautkrebs. Deshalb bietet Öko Bademode für Damen auch eine Kollektion mit integriertem UV-Schutz 50+. Durch eine spezielle Webtechnik wird der hohe Lichtschutzfaktor erreicht. Bikini, Badeanzug und Badeshirt mit UV-Schutz 50+ begleiten Sie bei Sportaktivitäten, wie z. B. Wassersport, Schwimmen oder Schnorcheln, Surfen und Segeln. Sie schützt die Wassersportlerinnen, ersetzt jedoch nicht die Sonnencreme. Zusätzlich schützen ein Sonnenhut, eine Baseballcap oder ein leichtes Baumwoll-Beanie vor zu starker Sonneneinwirkung.

Glamouröser Auftritt in Bio Strandbekleidung

Ob Urlaub am Mittelmeer, in der Karibik, am Baggersee, im Freibad oder im Garten – Strandbekleidung erweist sich als äußerst praktisch. Klassische Beachwear sind Strandhosen mit elastischem Bund, Strandkleider, Longshirts ebenso wie Tunika und Bluse. Die locker geschnittenen Modelle haben den Vorteil, dass Sie schnell hinaus- wieder hineinschlüpfen können. Denn in der Regel wird Badebekleidung nur am Strand getragen. Selbst wenn Sie auf dem Weg zum Strand durch die Hotellobby laufen, gebietet es die gute Kinderstube sich etwas überzuziehen. Auch auf Sylt, in St. Tropez, an der Copacabana und auf einem umweltfreundlich orientierten Kreuzfahrtschiff wird der Auftritt in Bio Strandbekleidung glamouröser.

Beachwear für Damen entspricht ebenso wie Bademode ökologischen Standards. Für die Herstellung und Verarbeitung werden ausschließlich natürliche und unbedenkliche Materialien verwendet. Strandbekleidung entspricht den Greenpicks Nachhaltigkeitskriterien und erfüllt Anforderungen in Sachen Gesundheit, Umweltschutz und Fairness. Die Bio-Qualität gewährleistet, dass weder während der Herstellung noch als fertiges Produkt Schaden gegenüber Mensch oder Natur angerichtet wird.

Nachhaltige Bademode für Damen

Vorreiter für nachhaltige Swimwear scheinen Hawaii, die USA und Australien zu sein. Jedoch ist es noch effizienter und klimafreundlicher, nachhaltige Bademode für Damen aus Europa online bei Greenpicks zu entdecken. Die Lieferketten bleiben so möglichst kurz und übersichtlich. Für die Auswahl von nachhaltiger Bademode sind also Passform und Design genauso ausschlaggebend, wie umweltfreundliche und faire Produktionsbedingungen. Bio Bademode sorgt für Ihren großen Auftritt am Strand und im Schwimmbad.

« weniger