0


Strickjacken bei Greenpicks

Bio Baby Strickjacken für den praktischen Zwiebellook

Frischgebackene Eltern brauchen immer anpassungsfähige und vielseitige Babykleidung. Bei einem Streifzug durch die Stadt oder durch den Park, beim Besuch bei Oma und Opa und auch in der Kita sind Baby Strickjacken besonders flexibel und praktisch. Gegenüber einem Baby Pullover hat die Strickjacke den Vorteil, dass sie nicht über den Kopf gezogen zu werden braucht. Geschlossen wird der Cardigan mit Knöpfen, Druckknöpfen oder einem Reißverschluss und lässt sich ebenso schnell anziehen wie auch ausziehen. Besonders wenn die Tagestemperaturen stark schwanken, treten die praktischen Eigenschaften der Strickjacke zum Vorschein. Das Baby kann im Lagenlook, auch Zwiebellook genannt, gekleidet werden: Body, Langarmshirt, darüber die Strickjacke, Strumpfhose und Jeans und schon sind die Kleinen gut gerüstet für einen ausgefüllten Tag, an dem sie besonders viel zwischen drinnen und draußen wechseln müssen. Dabei reicht die Vielfalt von leichten Strickjacken aus Bio-Baumwolle für den Sommer und warmen Strickjacken aus Bio-Wolle für die Übergangszeit und für den Winter.

weiter lesen »

Bio Kriterien von Baby-Strickjacken

Ein hübsches Design ist für fürsorgliche Eltern ebenso wichtig, wie die hautfreundliche und schadstofffreie Beschaffenheit der Baby Strickjacke. So können sie zwischen unifarbenen, gestreiften und gemusterten Kleidungsstücken auswählen. Das beliebte Zopfmuster findet sich ebenso wie das Rautenmuster oder der Norweger Look unter den Baby Cardigans wieder.

Baby Strickjacken für den Sommer werden häufig aus Baumwolle hergestellt. Stammt die Naturfaser aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), können Eltern sicher sein, dass die Bio-Baumwolle vom Anbau und im weiteren Herstellungsprozess ohne jegliche Schadstoffe und Pestizide verarbeitet wird. Zusätzlich zum GOTS Siegel (Global Organic Textile Standard) zeigt das Zertifikat Fair Trade, dass Ernte und Weiterverarbeitung zur fairen Bezahlung stattfindet und keine Kinderarbeit akzeptiert wird. Das Qualitätszeichen Naturtextil IVN zertifiziert BEST hat die höchsten nachhaltigen Ansprüche, was unter anderem bedeutet, dass die Textilien aus 100% zertifiziert ökologischen Fasern hergestellt sein müssen. Sowohl Sommerstrickjacken für Babys als auch die Modelle für den Winter sind mindestens mit einem dieser Bio-Siegel ausgezeichnet.

Während Bio-Baumwolle ein angenehmes Tragegefühl bietet, weist Bio-Wolle wärmende Eigenschaften auf. Beide Naturfasern können gut Feuchtigkeit aufnehmen, ohne dass sich der Stoff nass anfühlt. Baby Sweatjacken aus Bio-Baumwolle sind pflegeleicht und lassen sich am besten mit einem veganen Bio-Waschmittel in der Waschmaschine waschen. Da Wolle gut Gerüche und Schmutz absorbieren kann, reicht es bei einer Wollstrickjacke häufig aus, sie in den frühen Morgenstunden auszuschütteln und auszulüften, wenn die Luft noch leicht feucht ist.

Baby Naturmode zum Drüberziehen

Bedenken Sie beim Kauf einer Baby Strickjacke das schnelle Wachstum der Kleinen. Wählen Sie einfach eine Nummer größer und krempeln Sie zunächst die Ärmel um oder ziehen Sie die Jacke über ein Langarmshirt. Das spart Geld und schont auch ein wenig die natürlichen Ressourcen, weil Sie schlicht und einfach etwas weniger Babykleidung kaufen müssen. Wird die Strickjacke zu eng, ziehen Sie Ihrem Kind einen Body darunter. Dann ist das Kleidungsstück auch noch in der Übergangszeit nutzbar. Und anschließend? Entweder für weiteren Nachwuchs aufheben oder auf dem Kinder Flohmarkt verkaufen, denn Baby Strickjacken bei Greenpicks sind von hochwertiger und langlebiger Qualität.

« weniger