0


Schneidebretter bei Greenpicks

Schnittige Unterlagen – Schneidebretter

Schneidebretter sind die perfekten Küchenhelfer, wenn es um das Schneiden von Obst, Gemüse, Fleisch und Fisch geht. Die Unterlagen gewähren ein hohes Maß an Hygiene, wenn man für die verschiedenen Lebensmittel unterschiedliche Schneidebretter verwendet. Nein, das ist kein Verkaufsargument, sondern eine gesundheitliche Vorsichtsmaßnahme, die jeder Haushalt beherzigen sollte. Bei der sogenannten Kreuzkontamination können Keime und Bakterien von einem Lebensmittel auf ein anderes übertragen werden. Wird ein Schneidebrett für verschiedene Lebensmittel gleichzeitig verwendet, können zum Beispiel die Keime von ungewaschenem Obst und Gemüse auf rohes Fleisch und Fisch übergehen.

Schneidebretter aus Bio-Holz und Biokunststoff

Rund oder eckig, weiß, rot oder grün – Schneidebretter gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Die helfen dabei, immer denselben Typ für dieselbe Lebensmittelgruppe zu verwenden. Neben dem Design spielt das Material eine entscheidende Rolle. Da die Schneideunterlagen ständig mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sollten Schneidebretter aus schadstoffgeprüften und robusten Materialien bestehen. Buchenholz, Kirschholz, Bambus, Olivenholz oder Eiche sind bewährte Rohstoffe aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Kunststoff Schneidebretter in nachhaltiger Qualität sind zum Beispiel aus Biokunststoff; ein Material das aus Pflanzenresten gewonnen werden kann. Schneidebretter aus Bioplastik sind absolut geschmacksneutral und schonen durch die weiche Oberfläche Messerklingen. Sowohl Holz als auch Biokunststoff sind recycelbar.

Schneidebretter mit einer Saftrille sind besonders für Lebensmittel geeignet, die viel Flüssigkeit abgeben. Der Saft wird aufgefangen und kann so leicht abgegossen werden. Daneben sind die „schnittigen Unterlagen“ im frisch gereinigten Zustand auch praktische Servierhilfen. Eine Brotzeit wirkt auf einem Holz-Schneidebrett authentisch.

Hacken, schneiden, zubereiten

Tipp: Ein feuchtes Küchentuch unter das Schneidebrett gelegt, macht es rutschhemmend und erhöht die Sicherheit beim Schneiden und Hacken. Legen Sie nach dem Spülen das Schneidebrett auf vier Korken, damit die Luft zirkuliert und das Brett dadurch besser trocknet. Schneiden Sie dafür übrig gebliebene Korken von Weinflaschen in vier gleich große Stücke und positionieren Sie diese unter dem Schneidebrett. Fertig!

Ob Hackbrett, Brotschneidebrett oder klassisches Schneidebrett – die Holz- und Kunststoffbretter, die die Bio-Online Shops bei Greenpicks anbieten, sind hochwertig, stabil und langlebig.