0


Uhren bei Greenpicks

Öko Uhren für Damen sind funktionale, schmückende und nachhaltige Accessoires

„Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.“ Dieser Satz ist von dem Physiker Albert Einstein (1879-1955) überliefert. Eine Uhr für Damen zeigt die aktuelle Zeit an, was hilfreich ist, wenn man den Tag strukturieren muss: aufstehen, Kinder wecken, Schulbrote und Lunchboxen vorbereiten, duschen und ankleiden, frühstücken und vor Arbeitsbeginn noch die Sprösslinge in Kindergarten und Schule abliefern. So sieht häufig fast jeder Morgen von Müttern und Vätern aus. Dabei ist die Damenuhr nicht nur funktional, sondern schmückt das linke oder rechte Handgelenk. Alle anderen, die weitgehend frei von Zwängen sind, verzichten vielleicht gänzlich auf den Chronograph oder tragen die Uhr nur zu besonderen Anlässen als Schmuckstück.

Nachhaltige Damenuhren: fair, ressourcen-effizient und recycelbar

Beim Kauf von Schmuck und Uhren drängen sich immer wieder Fragen zur Nachhaltigkeit auf. Sehr beliebt sind Armbanduhren aus Edelstahl und Gold. Während für den nachhaltigen Goldabbau Umweltstandards fehlen, erfolgt die herkömmliche Goldgewinnung mit giftigen Chemikalien, was die Menschen, das Grundwasser und die Umwelt belastet. Ganze Landstriche verschwinden, Menschen werden vertrieben; Niedriglöhne und miserable Arbeitsbedingungen sind weitere Probleme.

Damenuhren, die unter ökologischen Bedingungen produziert sind, distanzieren sich deutlich von ausbeuterischen Juwelieren und Minenunternehmen. Die Öko Schmucklabels kaufen Fair Trade Gold oder recyceltes Gold ein oder verwenden recyclingfähige Materialien wie Edelstahl und Materialien aus erneuerbaren Energien wie Bambus und Holz. Besonders für Allergiker kommen eine Holzuhr, eine Uhr aus Bambus oder Edelstahl in Betracht. Im Gegensatz zu konventionellen Uhren sind die „natürlichen Uhren“ frei von Nickel, Kobalt und Chrom, aber ebenso robust, stoßfest und fein zu verarbeiten und können sorglos am Handgelenk getragen werden.

weiter lesen »

Natürlich: veganes Lederarmband und Holzuhren für Damen

Natürliche Rohstoffe wie Holz machen jede Holzarmbanduhr zu einem Unikat. Ausgangsmaterial für Gehäuse und Armband können Walnussholz, Teak, Eichenholz, Olivenholz, Bambus und andere Holzarten sein. Das Design lässt dabei keine Wünsche offen – von edel über elegant bis rustikal überzeugt eine Holzuhr durch ihre sehr angenehmen Trageeigenschaften und wird besonders von Menschen mit Allergien gegen Kunststoff, Leder und Metall gut vertragen. Damen Holzuhren kombinieren gekonnt modernste Technik mit klassischen Werten und nachhaltigen Aspekten.

Der Klassiker unter den Damenuhren ist eine Uhr mit einem Lederarmband. Bei nachhaltigen Uhren wird dafür pflanzlich gegerbtes Leder (auch: vegetabil gegerbtes Leder) verarbeitet. Hiervon profitieren Umwelt und Verbraucher, denn die pflanzliche Gerbung hinterlässt keine Giftstoffe im fertigen Lederprodukt. Veganes Leder aus natürlichen Fasern wie Ananas-Blätter, Eukalyptusfaser, Pilz-Fasern und Kork stellen eine nachhaltige Alternative für Lederarmbänder dar.

Zu den Öko Standards in nachhaltig handelnden Uhrenmanufakturen zählen: faire Arbeitsbedingungen, die Arbeitsplätze bei angemessener Bezahlung sichern, die Kinderarbeit und Ausbeutung verhindern und für Aus- und Weiterbildung sorgen. Dabei erfüllen Armbanduhren für Damen höchste Ansprüche an Design, Funktionalität und Qualität.

Accessoires für Damen mit nachhaltigem Statement

Aus nachhaltiger Sicht sind Analoguhren und Automatikuhren den Quarzuhren vorzuziehen, da für diese Uhrenmodelle keine Batterie als Energiequelle notwendig ist. Für sportliche Frauen eignen sich praktische Uhren aus Silikon oder Edelstahl. Sind diese Materialien sortenrein verarbeitet, können sie recycelt werden. Hier macht sich natürlich ein Chronograph oder eine Sportuhr mit vielen Funktionen besonders gut. Neben der Datumsanzeige, einem Wecker und einer Stoppfunktion haben Frauen-Multifunktionsuhren Features wie eine Puls-Messung und einen Activity-Tracker für Gehen, Joggen, Schwimmen, Golf spielen und andere Sportarten.

Beliebt sind Uhren für Damen auch als Geschenk zu Weihnachten, zum Hochzeitstag und Valentinstag. Damen, die auch in Sachen Uhren auf ein nachhaltiges Statement setzen möchten, entscheiden sich für Öko Uhren, die Sie bei Greenpicks finden. Sollte eine Damenuhr, die Sie online bestellt haben, nach vielen Jahren einmal zur Reparatur müssen, können Sie sich an jeden Juwelier in Ihrer Nähe wenden, der gerne den Fehler beseitigt.

« weniger