0


Über uns

Die Köpfe hinter dem Marktplatz

 

Annette HusmannAnnette Husmann hat sich mit der Gründung von Greenpicks – Eco & Upcycling-Market (ehemals „Öko- und Upcycling-Markt“) einen lange gehegten Wunsch erfüllt. Für die Quereinsteigerin wurden damit ihre Herzensanliegen rund um Bio/Öko/Nachhaltigkeit zum beruflichen Standbein.

Bei der Umsetzung kommen ihr eine langjährige Berufserfahrung aus dem klassischen Werdegang als Diplom-Kauffrau in den Bereichen Marketing und Projektleitung zugute. Ihre fachliche Basis hat sie sich mittels Praktika und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich Bio/Naturwaren geschaffen. Mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigt sie sich seit Jahren. Ihre Faszination und Begeisterung für kreative Ideen im Upcycling-Bereich kennt seitdem keine Grenzen.

Seit März 2015 studiert sie Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement als Teilnehmerin des berufsbegleitenden Zertifikatsprogramms im Masterstudiengang der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde.

„Ich möchte etwas „Gutes“ auf die Beine stellen und damit einen kleinen Beitrag leisten für eine bessere Welt. Ein faires und ehrliches Miteinander ist mir dabei ein echtes Anliegen.“

 

 

 

 

 

Iris Streit

Iris Streit ist Fotografin und bringt langjährige Erfahrung als Projektmanagerin für Onlinemedien mit. Bei Greenpicks kümmert sie sich um alle Belange rund um Marketing, Grafik, und Fotografie. Sie betreut unsere Social Media-Seiten und ist die gute Fee im Hintergrund.

 

 

 

 

 

Vor der eigenen Tür: Nachhaltigkeit bei Greenpicks – Eco & Upcycling Market

Bei Greenpicks steckt die Nachhaltigkeit in jedem Detail – aus Überzeugung.

  • Unsere Website wird mit 100 % Wasserkraft (Ökostrom) grün gehostet.
  • Wir beziehen unseren Strom von NaturStrom. Unseren Stromverbrauch halten wir so gering wie möglich, zum Beispiel durch den Einsatz von schaltbaren Steckdosenleisten und energiesparenden Leuchtmitteln.
  • Für unsere Flyer, Visitenkarten etc. benutzen wir Recyclingpapier und erdölfreie Naturfarben. Gedruckt wird bei einer grünen Druckerei.
  • Wir verbrauchen so wenig Papier wie möglich. Und wenn, dann verwenden wir ausschließlich Recycling-Papier.
  • Unser Geschäftskonto führen wir bei der EthikBank.
  • Zur Fortbewegung nutzen wir den ÖPNV, das Fahrrad, die Bahn und so wenig wie möglich das Auto.
  • Wir bemühen uns um den sparsamen Einsatz von Verbrauchsgütern und legen Wert auf achtsamen Konsum.
  • Wir setzen auf langlebige Qualitätsprodukte.
  • Wir haben auch privat große Freude an ökologisch hergestellten Produkten, zum Beispiel bei Nahrungsmitteln, Naturkosmetik, Naturtextilien oder Haushalts- und Drogerieartikeln.

Lesen Sie mehr über uns