0


Bademäntel bei Greenpicks

Basics der Herrenwäsche: Bademäntel für Herren

Ein entspannter Start in den Tag ist entscheidend für den weiteren Tagesverlauf. Denn gut gelaunt werden die alltäglichen Pflichten spielend gemeistert. Eine Dusche am frühen Morgen wirkt belebend. Zum Abtrocknen wählen Männer entweder ein Handtuch oder hüllen sich in einen kuscheligen Bademantel für Herren. Aber der Morgenmantel macht sich nicht nur in der Früh gut, auch im Urlaub, am Strand, im Wellnessbereich und auf Reisen geben Bademäntel den Herren ein Gefühl von Heimat. Auch wenn Bademäntel in Hotels geliehen werden können, verkörpert der eigene Bademantel Behaglichkeit, die man(n) auch mit zu Hause verbindet.

Herren Bademäntel aus hautfreundlichen Naturfasern

Ausschlaggebend für den Wohlfühlfaktor sind die hautfreundlichen Stoffe. Erlesene Naturfasern wie Bio-Baumwolle, Bambus und Hanf aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) gewährleisten, dass keine Pestizide oder Düngemittel verwendet werden.

weiter lesen »
Auch der Einsatz von Gentechnik, also gentechnisch veränderte Samen, ist untersagt. Weitreichende Textilsiegel wie z.B. GOTS (Global Organic Textile Standard) oder das IVN-Label versichern, dass die gesamte Herstellungskette – vom Anbau der Kulturpflanzen über den Transport bis zum Verkauf des fertigen Kleidungsstücks – kontrolliert wird. Dabei werden auch die Arbeitsbedingungen und Sozialstandards unter die Lupe genommen. Fair produzierte Ware kennzeichnet das Fairtrade-Siegel. Gemein haben alle Naturmaterialien, dass sie besonders atmungsaktiv sind, sich angenehm auf der Haut anfühlen und dabei trotzdem sehr strapazierfähig sind. So ein Frottee-Bademantel für Herren kann also auf der Basis von Bio-Baumwolle, Hanf oder Bambus genäht sein. Diese Stoffe nehmen Wasser leicht auf und geben es auch leicht wieder ab, deshalb sind sie perfekt geeignet für den Nassbereich.

Nach wie vor sind Frottee-Bademäntel sehr beliebt. Die Naturfaser ist besonders weich und saugstark. Zudem ist Frottee hautfreundlich, pflegeleicht und waschbar bei 60 bis 90 Grad Celsius. Eine Alternative sind Bademäntel aus Seide, die vornehmlich als Morgenmantel zu finden sind. Denn die leichten Mäntel trägt man(n) eher auf dem Weg vom Bett ins Bad oder beim sonntäglichen Frühstück mit der Familie.

Kimono, Kapuzen-Bademantel, Morgenmantel – was passt zu Ihnen?

Der bekannteste Verwandte des Bademantels ist der Kimono. Weite Ärmel bieten besonders viel Bewegungsfreiheit. Wie auch der klassische Herren Bademantel wird der Kimono mit einem Stoffgürtel in Hüfthöhe gebunden. Ob mit oder ohne Kapuze, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ein Kapuzen-Bademantel bietet den Vorteil, dass man zum Haare trocknen nicht zwingend ein zusätzliches Handtuch benötigt. Nach einem Saunagang schützt die Kopfbedeckung auch Kopf und Nacken vor kaltem Zugwind. Modelle mit einem breiten Schalkragen erfüllen einen ähnlichen Zweck.

Seitliche Eingrifftaschen oder große aufgesetzte Taschen bieten viel Platz für die wichtigsten Utensilien wie Brille und Taschentuch. Kapuze, Bindegürtel und aufgesetzte Taschen werden gerne kontrastreich zum übrigen Bademantel designt und verleihen dem Herrenbademantel das gewisse Etwas. Es sind ebenso alle Größen von XS über XL bis XXXL wie Längen von knielang bis wadenlang, von Normallänge bis extra kurz vertreten.

Alternativen zum Herren Bademantel

Weitere kuschelige Verwandten der Herren Bademäntel sind: Saunakilt, Saunamantel, Badeponcho, XXL-Handtuch mit Ärmeln und Morgenmantel. Auch diese Wohlfühlwäsche für Herren wird bei Greenpicks in ökologischer Qualität angeboten. Also, liebe Herren, mit der verlockenden Aussicht nach dem Aufwachen sich in einen kuscheligen Bademantel oder in einen komfortablen Morgenmantel einhüllen zu können, fällt der positive Start in den Tag doch gleich leichter. So können Sie die angenehme Bettwärme noch ein Stück weit mit in den Tag hinein nehmen. Online bei greenpicks.de bestellt, sind schon in wenigen Tagen Bademantel und Saunakilt Ihre kuscheligen Begleiter.

« weniger