0


Bausteine & Bauklötze bei Greenpicks

Bausteine und Bauklötze sind Spielklassiker beim Kinderspielzeug

Bauen und Konstruieren mit Bausteinen oder Bauklötzen ist ein wesentlicher Bestandteil der motorischen, kognitiven und körperlichen Entwicklung von Kindern. Konstruktionsspielzeug fördert feinmotorische und grobmotorische Fähigkeiten, soziale Interaktion und Kooperation, kreatives Denken, das Erkennen von Formen und Farben und führt mathematische Konzepte und Sprachentwicklung ein. Die Spielklassiker üben auf Kinder verschiedener Altersstufen trotz digitaler Medien und Spiele nach wie vor einen hohen Reiz aus. Denn kaum ein Kinderspielzeug bietet so viele Varianten und Entfaltungsmöglichkeiten beim Spielen wie Bausteine und Bauklötze.

Bio Bausteine und Öko Bauklötze aus Naturmaterial und Recycling Material

So vielfältig wie die Anwendungsbereiche sind auch die Materialien, aus denen die Spielsteine gefertigt werden. Da in der Regel die Spielzeit mit Bausteinen rund um das erste Lebensjahr beginnt, stehen sowohl aus gesundheitlicher als auch nachhaltiger Sicht ungiftige Materialien im Vordergrund. Kleinkinder erkunden zu diesem Zeitpunkt ihre Welt mittels Tasten und Fühlen, sowohl über die Hände als auch über den Mund. Daher sollten Bausteine schadstofffrei und speichelecht sein und über abgerundete Ecken verfügen. Das gilt sowohl für Holzbausteine als auch für Bauklötze aus Kunststoff.

weiter lesen »

Holzbausteine sind robust und nahezu unkaputtbar. Das Naturmaterial hat eine angenehme Haptik, die zum Fühlen einlädt und den Tastsinn anregt. Während naturbelassene Öko Bausteine aus komplett unbehandeltem Holz gefertigt sind, erhalten bunte Holzbausteine ihre schönen Farben aus Farbpigmenten auf Pflanzenbasis. Da könnte Grün vom Spinat kommen und Rote Beete rötliche Farbtöne liefern. Bienenwachs und natürliche Öle schützen naturbelassene Bio Bausteine vor Nässe und können problemlos mit einem feuchten Lappen gereinigt werden.

Nachwachsende Rohstoffe wie Mais aber auch recycelte Materialien wie Milchcontainer, Überschüsse aus der Papierindustrie oder recycelter Kunststoff werden zu Plastikbausteinen verarbeitet. Die bunten Kunststoffbausteine sind damit nicht nur energie- und ressourceneffizient, sondern auch frei von Schadstoffen wie Bisphenol A und B, Phatalate, PVC und Weichmachern. Bauklötze aus Biokunststoff enthalten einen hohen Anteil organischer Inhaltsstoffe und können recycelt werden. Manche Hersteller nehmen ausgediente Plastikbausteine dankbar zurück und fertigen daraus neue Spielwaren, wie z.B. Sandkastenspielzeug.

Kreative Bauvorhaben ermöglichen auch innovative Magnetbausteine. Wie durch Magie halten die Holzbauklötze dank innenliegender kleiner Magnete aneinander. Kinder können erst einmal darauf los bauen und auf Entdeckungstour gehen. Im freien Spiel lernen sie ganz nebenbei wie Magnete sich anziehen oder abstoßen, welche Farben und geometrische Formen es gibt.

Sicheres Kinderspielzeug in Bio Qualität

Ob Bausteine und Bauklötze aus Holz, Biokunststoff, Recycling-Plastik oder Magnet-Bausteine – jeder Hersteller von Öko Spielzeug hat dabei die Sicherheit der Kinder und der Umwelt im Blick. Sie widmen sich sozialen Projekten, beteiligen sich an Wiederaufforstung und fertigen in Fabriken, die mit regenerativen Energien wie Wind, Wasser und Sonne betrieben werden. Die Greenpicks Nachhaltigkeitskriterien sind für Eltern eine Orientierung hinsichtlich ökologischer Standards für Spielwaren. Zusätzliche Sicherheit für Kinderspielzeug bieten die EU-Spielzeugrichtlinie und der Consumer Product Safety Improvement Act (CPSIA). Dazu zählen z.B. Hinweise wie „ACHTUNG! Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten, wegen Erstickungsgefahr durch verschluckbare Kleinteile. Anschrift des Herstellers aufbewahren.“

Wollen also Paten, Großeltern oder Freunde dem jungen Erdenbürger ein Geschenk zum Geburtstag oder zu Weihnachten machen, sollten sie unbedingt auf Siegel wie z.B. CE-Kennzeichnung, Geprüfte Sicherheit (GS-Zeichen), TÜV und ähnliche achten. Darüber hinaus geben Bio-Siegel Aufschluss darüber, wie fair und nachhaltig die Produktion ist, welche ökologische Beschaffenheit die Bausteine und Bauklötze haben usw. Zusätzlich stellt das „spiel gut“ Siegel eine Empfehlung vom Arbeitsausschuss Kinderspiel + Spielzeug für besonders lohnenswerte Kinderprodukte dar. Prüfschwerpunkte sind u.a. Kriterien wie Spieltauglichkeit, Alterstauglichkeit, Funktion, spielerische und gesundheitliche Qualität und Umweltverträglichkeit.

Öko Lernspielzeug: mit Spaß bauen, konstruieren und lernen

Holzbausteine und Bio Kunststoff Bauklötze bieten Kindern vielfältige Möglichkeiten mit pädagogischem Mehrwert. Sie lassen sich sowohl allein als auch kombiniert mit Kugelbahnen und Holzhäusern einsetzen. Mädchen wie Jungen können mit dem tollen Konstruktionsspielzeug bauen, Experimente durchführen oder ganz einfach eine Traumwelt aufbauen. Lernprozesse laufen dabei unbewusst ab. Aus 1, 7, 3, 8 wird beim Zählenlernen im Laufe der kindlichen Entwicklung 1, 2, 3, 4, 5. Klassische Farben wie Rot, Grün, Blau, Gelb werden dann nicht nur den Bausteinen zugeordnet, sondern auch anderen Gegenständen wie Gelb einer Banane, Rot einer Kirsche oder Erdbeere und Grün einem Apfel. Ob im schützenden Schatten an einem Sommertag oder an einem verregneten Nachmittag – Bausteine werden nie langweilig. Häuser, Schlösser, ein Dinosaurier, ein Rennwagen oder futuristische Gebäude – den Kleinen fällt immer etwas ein. Sie verarbeiten Eindrücke und Formen, die sie irgendwo schon einmal wahrgenommen haben.

Wecken Sie die Abenteuerlust und den Entdeckergeist bei Tochter und Sohn und stöbern Sie im Online-Sortiment ökologische Bausteine und Bauklötze bei Greenpicks. Das kreative Konstruktionsspielzeug vermittelt Kindern, dass sie mit wenigen und einfachen Mitteln viel erreichen können. Es stärkt ihr Selbstvertrauen durch Versuch und Irrtum; vermittelt ihnen Erfolgserlebnisse und bildet so die Grundlage für späteres Lernen.

« weniger