0


Leggings bei Greenpicks

Baby Leggings, die wohl bequemste Hose

Baby Leggings gehören neben der Jogginghose wohl zu den bequemsten Hosen für Neugeborene und Kleinkinder. Beim Krabbeln und Toben machen sie jede Bewegung mit. Als Alternative zur Strumpfhose können sie mit Rock und Kleid kombiniert werden. Das betont bei kleinen Mädchen die weibliche Seite, die in diesem Alter häufig ähnlich gekleidet sein möchten wie die Mama. Aber mit einem T-Shirt mit Print und einer einfarbigen Leggings lässt sich genauso gut herumkicken, schaukeln und toben. Die Alleskönner wärmen im Winter, wenn sie statt Strumpfhosen unter Jeans und Baby Stoffhosen getragen werden und ersetzen so gleichzeitig die langen Unterhosen. Im Spätsommer und Herbst, wenn die Tage kühler werden, kann der beliebte Look, die Leggings unter kurzen Hosen zu tragen, auch für Babys umgesetzt werden.

Da dieses Beinkleid naturgemäß eng auf der Haut liegt, sollte besonders für Babys auf schadstofffreie und hautfreundliche Materialien vertraut werden. In Frage kommen alle nach GOTS (Global Organic Textile Standard), Fair Trade und NATURTEXTIL IVN zertifiziert BEST gekennzeichneten Rohstoffe wie Bio-Baumwolle, Bio-Leinen, Hanf, ein Gemisch aus Wolle und Seide und TENCEL®, eine Faser botanischen Ursprungs. Als global ausgerichteter Marktplatz finden Sie bei Greenpicks selbstverständlich noch andere Bio-Siegel, die die schadstoffgeprüften und umweltfreundlichen Materialien und Herstellungsprozesse zertifizieren. Einzelheiten finden Sie bei jeder Baby Leggings innerhalb der Nachhaltigkeitskriterien.

weiter lesen »

Modische Multitalente für Babybeine

Leggings für Babys und Kleinkinder sind wahre Allrounder. Wie eine Baby Jogginghose sind sie die perfekten Begleiter für die Krabbelgruppe und beim Babyturnen. Die Baby Leggings schmiegen sich an die Haut und werfen keine Falten, die beim Krabbeln störend sind. Die enge Passform ist elastisch und gleichzeitig robust und überaus belastbar. Im Gegensatz zu anderen Hosen passen sich Baby Leggings an und geben jeder Bewegung nach. Sie geben genügend Freiraum beim Toben und Klettern. Als modisches Multitalent lassen sie sich bestens mit einem Langarmshirt, T-Shirt, mit einem Pullover, einem Kleid, Rock oder einer Shorts kombinieren. Bringt man die Leggings eher mit Mädchenmode in Verbindung, haben aber auch viele Eltern die enge Hose für ihre Jungs entdeckt. Denn die praktischen Vorzüge liegen auf der Hand. Und in Sachen Design reicht die Auswahl von einfarbigen Leggings über Prints mit wilden Tieren bis hin zu Comic Motiven.

Baby Leggings sind gewissermaßen auch „Mitwachs-Hosen“ und bekommen somit einen ressourceneffizienten Charakter. Aus den anfänglich normal langen Leggings werden bei weiterem Wachstum des Kindes 7/8- oder 3/4-Varianten. Was einst eine wärmende Leggins unter der Baby Jeans war, kann im nächsten Frühling und Sommer mit Shorts und Röckchen getragen werden.

Die Baby Jogginghose ist die sportliche Schwester der Leggings

Im weitesten Sinne könnte man die Baby Jogginghose als die sportliche Schwester der Leggings bezeichnen. Die sportliche Baby Sweathose ist der ideale Begleiter für aktive Babys und Kleinkinder. Im Gegensatz zur Baby Leggings ist die Jogginghose weiter geschnitten. Für einen perfekten Sitz schließt sie an Taille und Beinchen mit elastischen Bündchen ab. Für die klassischen kindlichen Aktivitäten wie krabbeln, toben, klettern, auf dem Fußboden herumrutschen bietet die Baby Jogginghose viel Bewegungsfreiheit und hat ausreichen Platz für einen Windelpopo. Weiche Materialien wie Bio-Baumwolle, Nicki oder Fleece bieten den Kleinsten höchsten Tragekomfort. Bio Baby Jogginghosen sind wie Leggings nach ökologischen Kriterien produziert. Sie entsprechen den Anforderungen an vegane Babymode. Bio-zertifizierte Baby Jogginghosen gewährleisten, dass vom Anbau über die Weiterverarbeitung bis hin zum fertigen Endprodukt weder Mensch noch Natur Schaden genommen haben.

Baby Leggings und Baby Jogginghose sind modische und sportliche Allrounder

Baby Leggings und Baby Jogginghose sind wahre Alleskönner, die eine sinnvolle Ergänzung zur Geburt und im Kinderkleiderschrank sind. Und falls Ihr kleiner Wonneproppen aus den bequemen Baby Hosen herausgewachsen ist, könnten Sie Leggings und Jogginghosen auf dem Kinderflohmarkt verkaufen oder zur regionalen Kleiderspende bringen. Andere Kinder werden sich darin bestimmt genauso wohl fühlen wie Ihres.

« weniger