0


Kinder- & Jugendzimmer bei Greenpicks

Bio-Produkte gegen dicke Luft im Kinder & Jugendzimmer

Spielen, lernen, schlafen – Kinder und Jugendliche verbringen einen Großteil ihrer Zeit in Innenräumen. Daher bietet sich eine umweltfreundliche Gestaltung der Wohnräume an – besonders der Kinder- und Jugendzimmer. Giftige Chemiecocktails können aus Farben und Lacken bei Renovierungsarbeiten entstehen. Ebenfalls können chemische Ausdünstungen von Möbeln, Textilien und Kinderspielzeug und sonstigen Einrichtungs- und Gebrauchsgegenständen ausgehen. Sie verbreiten sich in der Raumluft und erschweren das Atmen.

Schadstofffreie Kinder- und Jugendmöbel

Für eine schadstofffreie Wohnumgebung bieten mittlerweile viele Hersteller nachhaltige Alternativen. Sei es Öko-Kindermöbel hergestellt aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, die an dem FSC-Siegel (Forestry Stewardship Council) zu erkennen sind. Oder Babywiegen und Hängematten, die zu 100 % aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle bestehen.

Umweltbewusste Eltern suchen Kindermöbel danach aus, ob sie robust und schadstofffrei sind. Zudem sind Kinder- und Jugendmöbel Nutzgegenstand und Spielobjekt zugleich. Für die Fantasie des Kindes sind wandelbare Kindermöbel genau das Richtige. Die praktischen Möbel sind mit wenigen Handgriffen umgebaut und machen aus einem Tisch eine Höhle oder aus einem Sitzkissen eine einsame Insel, auf der sich ihr Kind zwischendurch zurückzieht. Kinder- und Jugendmöbel mit zeitlosem Design aus FSC-zertifiziertem Holz sind besonders stabil und langlebig und somit schnell den wechselnden Interessen der jungen Leute anpassbar. Mit Upcycling Accessoires und Bettwäsche aus Bio-Baumwolle erhält das Kinder- und Jugendzimmer schnell ein dem Alter und Geschmack entsprechendes Ambiente.

Bei Kinder- und Jugendmöbeln sollten Sie ebenso wie bei Matratzen & Matratzenauflagen, Lampen & Leuchten auf die Sicherheit, Verträglichkeit und die verwendeten Materialien achten. Aufschluss über umweltfreundliche und schadstofffreie Materialien geben anerkannte Prüfzeichen und Gütesiegel wie das FSC-Siegel, Öko-Control und Blauer Engel.

Noch mehr Bio-Produkte für Kinder, Jugendliche und Babys

Besonders Babys erschließen sich ihre Welt, indem sie Gegenstände in den Mund nehmen. Solange Kleinkinder nur Ungiftiges in den Mund nehmen, ist das nicht weiter schlimm. Hierfür bietet sich besonders Kinderspielzeug aus Biokunststoff oder recycelter Pappe an. Dieses Öko-Spielzeug ist frei von schädlichen Weichmachern oder sonstigen Giften. – Damit nicht genug: Um zu verhindern, dass die zarte Kinderhaut nicht mit giftigen Substanzen in den Textilien in Berührung kommt, bieten viele Hersteller Biomode für Babys und Kinder an. Diese ist nicht nur pfiffig, sondern auch aus Bio-Baumwolle gefertigt und schadstofffrei gefärbt.

Grüne Alternativen und Bio-Produkte verhindern dicke Luft in Wohnräumen, Kinder- und Jugendzimmern. Und für umweltverträgliches Putzen empfehlen wir Bio Reiniger.