0


Haushaltsgeräte bei Greenpicks

Energieeffiziente Haushaltsgeräte

Haushaltsgeräte machen das Leben leichter. Sie unterstützen uns bei den diversen Arbeiten in Küche und Haushalt. Das können sowohl elektrische Küchengeräte als auch manuelle Haushaltsgeräte sein. Bei elektrischen Geräten ist neben hochwertigen und schadstofffreien Materialien die Energieeffizienzklasse für einen sparsamen Verbrauch von Strom maßgeblich. Die EU-Energieverbrauchs-Kennzeichnung – auch EU-Label oder Energieetikett genannt –, wird mit A+++ (wenig Stromverbrauch) bis D (viel Stromverbrauch) angegeben. Vom Toaster über den Mixer bis hin zur Waschmaschine müssen Hersteller den Energieverbrauch ausweisen.

Manuelle Haushaltsgeräte

Doch nicht immer ist der Einsatz von elektrischen Haushaltsgeräten notwendig. Eine Handschneidemaschine aus Edelstahl liefert präzise geschnittenes Brot, Wurst, Käse u.a. Manuelle Haushaltsgeräte sparen bares Geld in Puncto Energie und Wartungskosten. Sie sind langlebig und größtenteils recycelbar.

Wasserfilter statt Wasser aus Plastikflaschen

Auch wenn Trinkwasser in unseren Breitengraden oftmals besser ist als in Plastikflaschen abgefülltes Wasser, kann je nach Region eine Wasseraufbereitung sinnvoll sein. Wasserfilter können zusätzlich Chlor, Hormon-Rückstände, Asbestfasern, Schwermetalle, organische Schadstoffe, Herbizide, Pestizide, Fungizide u.v.m. absorbieren. Die Filterung erfolgt durch reine Naturprodukte, wie z.B. Kokosschalen. Derartige wasseraufbereitende Haushaltsgeräte liefern Leitungswasser als kostengünstige und nicht minder gesunde Alternative zum Wasser aus Plastikflaschen. Abgefüllt in Karaffen kann Trinkwasser ansprechend serviert werden. Einige Karaffen aus Borosilikat-Glas und nach dem Goldenen Schnitt designt und mit der Blume des Lebens energetisieren das Leitungswasser und werten es biologisch auf.

Welche Haushaltsgeräte braucht man wirklich?

Manche Haushaltsgeräte sind täglich im Gebrauch. Die Frage, ob sie sinnvoll sind, beantwortet sich also von selbst. Mehrkornbrot, frisch geschnitten mit einer Allesschneide-Maschine, schmeckt einfach deutlich besser. Kaffee aus der French Press (Kaffeebereiter) ist ein aromatischer Genuss und preiswerter als Kapsel-Kaffee. Und ein Wasserkocher ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Bei der Frage, ob ein Reiskocher, Brotbackautomat oder Eierkocher sinnvoll ist, gehen die Meinungen auseinander. Lassen sich Eier und Reis nicht viel einfacher in einem ganz normalen Topf kochen?

Welche Haushaltsgeräte wirklich sinnvoll sind, das muss also letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Vielleicht können Sie dabei künftig nachhaltige und ökologische Kriterien und den Nutzen berücksichtigen. Aufschluss dazu liefern u.a. die Greenpicks Nachhaltigkeitskriterien. Verbraucher sparen nicht nur Geld und Zeit, wenn sie in energieeffiziente (und notwendige) Haushaltsgeräte investieren, sondern leisten einen wichtigen Beitrag zur Ressourcenschonung.