0
Online MARKTPLATZ für nachhaltige Lebensstile


Kissen & Kissenbezüge bei Greenpicks

Welche Qualitätskriterien sollten Kissen und Kissenbezüge erfüllen?

Kissen bieten einen angenehmen Komfort und verleihen den eigenen vier Wänden eine gemütliche Atmosphäre. Ob als Dekokissen oder Stützkissen auf dem Sofa, als Sitzunterlage auf einem Stuhl und Hocker oder als Kopfkissen im Bett oder auf der Gartenliege – das passende Kissen gibt es für jeden Einsatzbereich. Und Zierkissen und schöne Kissenhüllen sind das dekorative i-Tüpfelchen im Lesesessel und auf der Couch. Doch welche Qualitätsmerkmale sollten Kissen und Kissenbezüge haben, um das Raumklima nicht mit Schadstoffen zu belasten?

weiter lesen »

Bio zertifizierte Kissen und Kissenbezüge

Wer sich keinen Staubfänger zulegen möchte, vereint bei Kissen und Kissenhüllen Optik, Design, Funktion und ökologische Qualität. Auf diese Art und Weise erfüllt ein schönes Sofakissen sowohl einen dekorativen als auch funktionalen Zweck, sorgt für ein angenehmes Wohnraumklima und tritt dennoch als Blickfang in den Vordergrund. Für Kissen, Kissenbezüge und Füllungen nutzen Bio Heimtextilien ausschließlich Materialien aus biologischer Herkunft. Kissenhüllen aus Naturmaterialien wie Bio-Baumwolle, veganes Leder, Bio-Wolle, Hanf, Bambus und Seide als auch die Kissenfüllungen aus Seegras, Wollkügelchen, Federn und Daunen, Kapok, Lyocell und TENCEL®, Kirschkernen und Kräutern sind im Minimum schadstoffgeprüft nach OEKO-TEX® STANDARD 100. Noch mehr Umweltschutz, Fairness, Respekt vor Mensch und Natur bieten Kissen, die vom Global Organic Textile Standard (GOTS), „Naturtextil IVN zertifiziert BEST“, „Naturleder IVN zertifiziert“ und Fairtrade zertifiziert sind.

Veganer greifen zu Getreidekissen, die mit Bio Buchweizen, Bio-Dinkelspelz, Bio-Hirseschalen (mit und ohne Kautschuk), Bio-Roggen gefüllt sind, die über hervorragende Liegeeigenschaften verfügen und Feuchtigkeit absorbieren. Kräuterkissen unterstützen bei Schlafstörungen. Bio-Kräuter wie Hopfenblüten, Kamille, Steinklee, Thymian, Lavendel, Melisse, Eisenkraut, Zitronengras, Rosenblütenblätter und Orangenblüten wirken beruhigend und verbessern das Raumklima.

Besonders fürs Bett sind Daunenkissen weiche und kuschelige Begleiter in der Nacht. Federn und Daunen kommen wie Wolle auch aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) und werden von Kissenhüllen aus sanforisierter Bio-Baumwolle umhüllt. Für Allergiker und Asthmatiker kommen Kissen mit Daunenfüllung in Betracht, die mit dem Anti-Allergiesiegel Nomite zertifiziert sind. Der besonders dicht gewebte Baumwollstoff bietet Hausmilben keine Chance, sich in das Kissen einzunisten.

Auch recycelte Materialien wie Kaffeesäcke, Leder, ausgediente Segel und Fallschirme, Jeans und Canvas, Polster, Stoffreste u.v.m. kann für Kissenfüllungen, Kissenhüllen und Kissen verwendet werden. Besonders Upcycling Kissen sind einzigartige Hingucker und verleihen Sitzbank, Sofa und Palettenmöbeln erst das gewisse Etwas. Upcycling ist ein weltweit praktiziertes Herstellungsverfahren: von kleinen indischen Manufakturen über Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) bis hin zu Gefängnisinsassen. Handwerkliches Geschick, Kreativität, Logistik, umweltschonende Verarbeitung sind nur einige Nachhaltigkeitskriterien, die die Handwerksbetriebe erfüllen müssen.

Bio Kissen mit Hülle und Fülle

Eine Kissenlandschaft aus einem Mix verschiedener Kissen schafft einen Ort der Geborgenheit. Sofa- und Couchkissen, Bodenkissen, Wandkissen und Nackenkissen bieten in ihren vielfältigen Formen, Größen und Farben mannigfaltige Gestaltungsmöglichkeiten für Momente der Ruhe oder geselligem Beisammensein mit der Familie und Freunden. Ob zur stimmungsvollen Dekoration in einem Tiny Haus oder in einem Luxusapartment – Kissenhüllen in den Farben Anthrazit, Braun, Grün, Blau, Türkis, Weiß, Lila und Rot, gestreift, kariert und Kissen mit Blumenmuster sind beliebte Dekokissen, Sofakissen, Kopfkissen, Sitzkissen oder Bodenkissen, die sich in jedes Einrichtungskonzept harmonisch einfügen. In Europa gibt es folgende gängige Kissengrößen.

  • 30x30 cm
  • 30x50 cm
  • 35x55 cm
  • 40x40 cm
  • 45x45 cm
  • 40x80 cm
  • 50x50 cm
  • 80x80 cm
  • 100x100 cm
  • 120x120 cm

Bio Heimtextilien überzeugen mit zeitlosem Design, Extravaganz, können eine minimalistische Wirkung haben und dezente Akzente setzen – und respektieren bei der Herstellung Mensch und Natur.

Nachhaltig bezogen: dekorative Kissenbezüge verlängern die Lebenszeit von Kissen

Wem im Sommer robuste Kissen aus recycelten Kaffeesäcken im Garten als Sitzgelegenheit gefallen, der freut sich vielleicht im Winter über eine kuschelige Kissenhülle aus Bio-Wolle. Je weniger Verzierungen, desto einfacher lassen sich Kissenbezüge in ein vorhandenes Raumkonzept integrieren. Harmonisch wirkt alles, wenn die Farben auch auf die Teppiche oder bei einem Holzfußboden auf andere Einrichtungsgegenstände abgestimmt sind. Und schlichte Kissen sind pflegeleichter! Minimalistisch aber optisch eindrucksvoll sind Kissenhüllen mit kleinen Zierelementen wie Holzknöpfe, mit dezentem Print und Fotodruck (umweltfreundliche Druckfarben!) sowie gestreifte oder einfarbige Kissenhüllen. Als Faustregel gilt: Der persönliche Geschmack bestimmt das gewünschte Aussehen der Kissenhülle, und der persönliche Bedarf bestimmt die Größe der Kissen. Kissenhüllen verlängern die Lebenszeit von Füllkissen. Der Kissenbezug schützt das Inlett vor Staub, Schmutz und gegen Abnutzung. Der Bezug lässt sich schnell austauschen und ist in der Regel in der Waschmaschine waschbar.

Kissen & Kissenbezüge – von stützend und schützend bis kuschelig und strapazierfähig

Apropos Funktionalität: Um den Kopf im Liegen optimal zu stützen, ist ein Nackenhörnchen ein geeignetes Hilfsmittel. Nackenstützkissen und Nackenrollen, gefüllt mit anschmiegsamen Naturmaterialien wie Getreidekörnern, Kirschkernen, natürlichem Kautschuk, Daunen oder Wolle umhüllt von einem Bezug aus Bio-Baumwolle entlasten den Nacken und entspannen die Schultern. Die Nackenrolle kann auch als Knierolle zweckentfremdet werden, um müde Beine und schmerzende Knie zu entlasten. Als zusätzliche Stütze für den Rücken dienen ein oder mehrere Sofakissen, die, wenn sie nicht genutzt werden, hübsche Dekokissen sind. Lesen, Fernsehen, aber auch das Baby stillen wird damit deutlich entspannter. Für letzteres gibt es spezielle Stillkissen, die bereits während der Schwangerschaft unterstützend wirken. Ob bei einem kurzen Mittagsschlaf oder in der Nacht – ein Seitenschläferkissen und ein ergonomisches Kopfkissen helfen dagegen beim Schlafen in Seitenlage und sorgen für den richtigen Erholungseffekt.

Für Kinder wiederum steht die Funktionalität im Hintergrund. Kindgerechte Kissen müssen einen hohen Kuschelfaktor haben und strapazierfähig sein, damit sie einer Kissenschlacht und dem beliebten „Höhlen bauen“ standhalten. Für umweltbewusste und besorgte Eltern ganz wichtig: Schadstofffreiheit beim Füllkissen und beim Kissenbezug! Das und andere Nachhaltigkeitskriterien erfüllen Kissen und Kissenbezüge, die Sie bei Greenpicks – Eco & Upcycling Market finden.

« weniger